Deutsche bleiben reisefreudig …

Urlaub und Reisen bleiben für Bundesbürger eine der wichtigsten Freizeitbeschäftigungen

Airplane © Copyright Karl Heinz Haenel and CorbisImages No 42-15348118 ........................................................ Rights - managed by Corbis Images: zum download-link auf das Foto klicken

drauf klicken für download Airplane © Copyright Karl Heinz Haenel and CorbisImages No 42-15348118

„Auch in diesem Jahr waren die Deutschen in Reiselaune und haben nochmals mehr Geld für Ihren Urlaub ausgegeben“, fasst der Präsident des Deutschen ReiseVerbandes (DRV), Jürgen Büchy, die ersten Hochrechnungen der Wirtschaftsergebnisse für das gerade beendete touristische Geschäftsjahr 2012/ 13 (Stichtag: 31. Oktober) zusammen. Die deutschen Reiseveranstalter haben nach den Berechnungen des Branchenverbandes zwischen 3,0 und 3,5 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahreszeitraum erzielt. Damit kletterte der Branchenumsatz auf eine neue Bestmarke von schätzungsweise rund 25,2 Mrd. Euro.

Stabil auf hohem Niveau bleibt die Zahl der Urlauber, die in den vergangenen zwölf Monaten mit Reiseveranstaltern in die schönsten Wochen des Jahres starteten: Im touristischen Jahr 2012/ 13 unternahmen sie rund 40 Millionen professionell organisierte Reisen. Besonders gefragt waren den Auswertungen zufolge weiterhin hochwertige Reiseangebote: „Der Kunde hat ein hohes Qualitätsbewusstsein entwickelt. Der Preis allein ist nicht mehr das entscheidende Kaufkriterium. Immer mehr Kunden erwarten Qualität zu einem angemessenen Preis“.

Quelle: Deutscher ReiseVerband

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - aus den Medien gefischt, x Info für Reisende abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.