Verhältnis von Journalismus und PR im Wandel

Angesichts der schnell wachsenden Zahl neuer Kommunikationskanäle, vor allem im Onlinebereich, und der zunehmend prekären Lage des professionellen Journalismus hat sich das Verhältnis von PR und Journalismus verändert. Neben User Generated Content (UGC) und Content Marketing werden künftig auch verstärkt neutrale journalistische Leistungen von PR-Abteilungen gefragt sein.

Journalisten bleiben kritisch

Trotz angespannter Marktsituationen werden professionelle Journalisten aber auch weiterhin sehr kritisch mit Maßnahmen von PR und Unternehmenskommunikation umgehen. Sie sind sich angesichts aktueller Herausforderungen aber auch im Klaren darüber, dass Unternehmen als Inhaltelieferanten bei Verzicht auf Branded Content und werbenden Botschaften durchaus publizistische Mehrwerte für die eigenen Mediennutzer bieten können.

Als Fazit bleibt: Wichtig für den Aufbau von Content Relations und die erfolgreiche Platzierung von Venture Generated Content ist, stets beide Interessenspositionen im Blick zu behalten und einen reziproken Austausch zwischen Medien- und PR-System anzustreben. Content Relations als Bündelung von Kommunikationskompetenzen und neue Chance für PR und Journalismus – hier hat die Reise erst begonnen … der ganze Artikel

Beitrag von: Philipp Hoffmann, Research Analyst, Goldmedia Analytics GmbH

Die Beratungsgruppe Goldmedia veröffentlicht alljährlich Analysten-Kommentare und Thesen zu relevanten Trends des kommenden Jahres in Deutschland. Der Trendmonitor 2014 gibt einen Ausblick auf ausgewählte Entwicklungen in den Bereichen Medien, Telekommunikation, Entertainment und Internet. Bei der Veröffentlichung der Trends kooperiert Goldmedia mit dem Mediendienst kress. Quelle: kress.de

Online-Werbung hilft Ihrer Markenbekanntheit

 

 

 

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - Internet News & Szene abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Verhältnis von Journalismus und PR im Wandel

  1. Pingback: Ich publiziere als freier Journalist – auch Ihre Themen | Blog.Liebhaberreisen.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.