Was ist Trend für Deutsche beim Reisen ?

Für 2014 gilt, Kurzreisen, sogar mehr Urlaub im eigenen Land sind Trend

Dr.Ulrich Reinhardt Messe REISEN HAMBURG 2014  © Copyright PANORAMO Bild lizensieren: briefe@panoramo.de

Dr. Ulrich Reinhardt Messe REISEN HAMBURG 2014 © Copyright Bild lizensieren: briefe@panoramo.de

Professor Dr. Ulrich Reinhardt informierte die Presse zum Reiseverhalten der Deutschen.

Wir Deutsche haben es sozusagen mit der Muttermilch eingeflöst bekommen. Seit der Kindheit haben wir erfahren, dass Urlab und Reisen hauptsächlich im Sommer stattfindet. Wir sind da also ganz anders davor, als etwa Asien, wo jederzeit und jahresunabhängig gereist wird. Und noch was eigentlich ganz logisches haben die Leute der Stiftung für Zukunftsfragen zum Reiseverhalten der Deutschen erfahren. Wird der Urlaub im eigenen Land gemacht, zieht es die Städter aus Land und die Landbewohner zu Städtereisen.

Überraschend: Im Vergleich zum Ausland ist ein Urlaubstag in Deutschland nur halb so teuer, wie im Ausland. Das erklärt sich durch die Verkehrskosten, das Fliegen etc. .

Bei Kreuzfahrten hält der Boom an, die Reisenden per Schiff werden im Altersdurchschnitt immer jünger. Und auch die demographische Entwicklung spielt den Kreuzfahrtanbietern neue Kunden zu. Für viele ist das Kreuzfahrtschiff an sich der sichere Hafen, das Hotel ist immer dabei, die Rundumbetreuung und die medizinische Versorgung besser als zuhause, beliegt als täglicher Ausgangspunkt für Abenteuer, neue Häfen, Städte und Landausflüge.

Mein Favorit und bei vielen Stammgästen ein sehr beliebtes Schiff ist die: MS Astor

Weitere Informationen zu Reise und Freizeit unter www.reisenhamburg.de

 

 

 

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, redaktionell verantwortlich und erzähle gern Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe, erstelle Erfahrungsberichte und betreibe hier Storytelling online. Meine Reisen publiziere ich als Fotoreportagen und Reisegeschichten, oft nach Einladung durch meine Medienpartner. Ich empfehle Hotels, Locations, Gastronomie-Betriebe, Reiseunternehmen, Reiseveranstalter, Filme, bespreche neue, ältere und sehr alte Bücher, Hörfunkbeiträge, Tourismus-Büros, Reise-Verbände und ja, ich publiziere Pressemeldungen ... profitieren auch Sie von meinen ganz persönlichen illustrierten Erfahrungen ... Nach dem Studium für Kommunikations-Design und anschließend mehrjähriger Mitarbeit bei der Kieler Rundschau, den TV-Sendern ARD und ZDF, sowie EUREKA TV, als auch bei namhaften internationalen Bildagenturen, wechselte ich als studierter Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschafts-Fotograf im Jahr 1995 in den Reise-Journalismus, nachdem ich zunächst nach einer Standortsuche von dem mich bis heute faszinierenden Thema Toskana nicht mehr los kam. 2004 veröffentlichte "GEO-Saison für Genießer Toskana" eine Reportage über meine Spurensuche in der toskanischen Val d' Orcia, dem Tal unterhalb des heiligen Berges Monte Amiata. 2006 entwickelte ich mein Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de, 2008 folgte das überregionale Portal Liebhaberreisen.de, 2012 startete ich diesen Blog.Liebhaberreisen.de, seit 2013 blogge ich Foto-Reportagen in der HuffPost ehemals Huffington Post Deutschland Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum
Dieser Beitrag wurde unter - aus den Medien gefischt, x Info für Reisende abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.