warum nicht mehr Chefredakteure revoltieren

„Wundere mich, warum nicht mehr Chefredakteure revoltieren…  denn in vielen deutschen Verlagen werden gerade journalistische Produkte verscherbelt“, sagt Förster, der neben seiner Position als Chefredakteur als Geschäftsführender Gesellschafter die Impulse Medien GmbH leitet. Bei der „Süddeutschen Zeitung“ oder beim „Handelsblatt“ zum Beispiel winkten den Abonnenten Barprämien von zum Teil mehreren hundert Euro. „Da würde ich als Chefredakteur sagen: Wenn ihr unser Produkt kostenlos rausgebt, warum sollten Leser dann künftig überhaupt noch für Qualitätsjournalismus zahlen wollen?“

Ein Jahr ist es her, dass Nikolaus Förster, als Chefredakteur den Wirtschafts- Titel „Impulse“ im Rahmen eines Management-Buy-outs des Verlags Gruner + Jahr gekauft hat … den ganzen Artikel lesen

Autor dieser Kress-Report-Meldung: Christine Lübbers

Quelle: kress.de

 

 

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - Internet News & Szene abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.