Pilotenstreik kommt nicht gut an

Piloten-Streik bei Lufthansa: Wer weltweit alles betroffen ist

Airplane © Copyright Karl Heinz Haenel and CorbisImages No 42-15348118 ........................................................ Rights - managed by Corbis Images: zum download-link auf das Foto klicken

am 2.April bleibt der Himmel leer  © Copyright Karl Heinz Haenel and CorbisImages No 42-15348118

Die Reise- und Geschäftsreisebranche befürchtet im Piloten-Streik einen immensen volkswirtschaftlichen Schaden. Wenn ab Mittwoch dieser Woche der Flugbetrieb der Lufthansa für drei Tage fast still steht, dann sind nicht nur die über 400.000 Reisenden der Lufthansa betroffen, sondern zehntausende Unternehmen und ihre Mitarbeiter – und zwar weltweit. „Dieser Streik ist völlig überzogen, er verursacht einen immensen wirtschaftlichen Schaden sowohl für die Tourismusbranche als auch für unsere Volkswirtschaft insgesamt“, macht der Vorsitzende des Ausschusses Business Travel im Deutschen ReiseVerband (DRV), Stefan Vorndran, die Auswirkungen des Streikaufrufs der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit deutlich: „Für die Kunden ist das eine Zumutung und ein extremes Ärgernis.“ Ein Streik wirbele nicht nur den Flugbetrieb ordentlich durcheinander und belaste die Fluggesellschaften, so Vorndran. Die Leidtragenden seien vor allem die Fluggäste – sowohl Geschäftsreisende als auch Urlauber. Schließlich seien die ersten Osterreisenden unterwegs.Quelle und Infos unter www.drv.de

Informationen und Hilfe: www.lufthansa.com/de/de/Fluginformationen

 

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter x Info für Reisende abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.