Das schöne Mainland um Miltenberg – Churfranken

Churfranken, ein Kunstname, zur Zeit nicht einmal bei Wikipedia bekannt
Miltenberg am Main Gasthaus zum Riesen Miltenberg am Main Braukessel
so nennt sich also diese süd-westliche Region Frankens, zwischen Wertheim und Aschaffenburg, wo der Main nach Meinung der Anwohner am schönsten ist, entlang dem Main von Stadtprozelten ober Miltenberg, Erlenbach bis Sulzbach und Niedernberg. Hier warten zwanzig sehenswerte Ortschaften darauf, von Ihnen besucht und erkundet zu werden. Mit ihren Charaktereigenschaften, ihrer ureigenen Geschichte, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Der Churfranken e.V. bemüht sich um Bekanntheit und mit dem Namen um Einzigartigkeit, mit Hilfe einer neuen Churfranken e.V. Website

In Miltenberg steht das älteste Gasthaus von Deutschland
In der der schönen Altstadt von Miltenberg gabelt sich die Fußgängerzone und Sie stehen vor dem mächtigen Fachwerkhaus Riesen. Wo seit dem mittelalter Kaiser und Könige, Würdenträger und Prominenz einkehrten, sind auch Sie herzlich willkommen! Der eigene Charme dieses modernen Brauereigasthofes ist es, Geschichte zu atmen und zugleich das Heute zu leben. Hier ist nichts aufgesetzt: hier treffen sich, ganz bodenständig, die Churfranken samt ihren Gästen. Wo immer also an einem Tisch ein Platz frei ist, so gehen Sie darauf zu – man rutscht hier, ganz nach bayerischer Wirtshaustradition, gerne zusammen. Infos www.riesen-miltenberg.de

Mehr zu Miltenberg in Churfranken lesen: „Joseph fängt das Ziegeln an“von Elke Backert

Die Regional-Brauerei Faust hat´s dick hinter den Ohren

Historischer Bierkeller Faust Miltenberg © Copyright by PANORAMO #24730124

Historischer Bierkeller Faust Miltenberg Foto ist hier sofort für Ihre Verwendung zum download bereit hier sofort downloaden ab € 3,00 © Copyright Download #24730124

Da gibt man gern mal 10 € für eine Flasche Bier aus, wenn es sich etwa um ein Eisbock handelt, ausgezeichnet mit Gold beim World Beer Cup. Das Brauhaus Faust aus Miltenberg in Churfranken hat sich damit den Weltmeister-Titel für diese Bierspezialität in die Region geholt. Insgesamt waren 3.921 Biere in 95 Braukategorien verköstigt und bewertet worden, so viele wie nie zuvor. Vor dem Probieren eine Besichtigung vom Sudhaus und Gärkeller, mit Glück wird die Schatzkammer geöffnet. Dann genießt man die vielen verschiedenen Biersorten im Gewölbekeller und freut sich an diesem Event im berühmten Miltenberger Schwarzviertel! Website
Wer lieber Wein mag, als Bier, dem sei ein Winzer in der Nähe empfohlen: Weingut Hench

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter --. Bayern, Städtereisen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.