Wenn Deutschland nicht die Fußball-WM gewinnt

dann muss wohl auch Google daran schuld sein … von Thomas Schulz
Sigmar Gabriel fordert die Zerschlagung. Der Chef des Axel-Springer-Verlags Mathias Döpfner, verkündet, er habe Angst vor Google. Quer durch die Bank fordern Politiker, Kommentatoren & Bürokraten, den Konzern zu regulieren, zu bekämpfen, zu beschneiden.

BlogGoogle

Google

Gerne vergessen wird dabei, dass Google nur so mächtig ist, weil Milliarden von Menschen täglich E-Mail, Suchmaschine, Android-Smartphones und all die anderen Produkte des Konzerns nutzen.

In den USA wundert man sich sehr darüber, dass es ausgerechnet in der Ingenieurs- und Technikernation Deutschland so en vogue ist, sich über Google aufzuregen.

Nicht selten warnen gerade jene, die noch vor wenigen Jahren über die Bedeutung des Internets gelacht haben, nun am lautesten vor den Verwerfungen durch die Digitalisierung … den ganzen Artikel bei Spiegel online lesen

Quelle: Kolumne von Thomas Schulz, San Francisco

Die andere Seite:
Aktuell zum Thema „Google-Debatte“ der Chef des Bundeskartellamtes: „Google ist ein marktbeherrschendes Unternehmen“, sagt Andreas Mundt der „Süddeutschen Zeitung“. Die Wettbewerbsbehörde unterstütze den jüngsten Vorstoß der Politik gegen Google. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel habe mit seiner Analyse richtig gelegen, betont Mundt.
… diesen ganzen Artikel lesen

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - Internet News & Szene abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.