Kartellrechtsverfahren gegen Google

EU weitet Google-Untersuchungen aus, zahlreiche neue Beschwerden
EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia will in dem aktuellen Kartellrechtsverfahren gegen Google die Auflagen möglicherweise noch einmal verschärfen. Diese Ankündigung sei in einem achtseitigen Brief enthalten, den der Spanier an seine Brüsseler Kommissions-kollegen geschickt habe, heißt es im aktuellen „Spiegel“.

EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia soll in dem Brief von zahlreichen neuen Beschwerden berichten, die bei ihm eingegangen seien. Dabei soll es unter anderem um „Soziale Netzwerke, Videokataloge, Streaming-Dienste, Betriebssysteme von Mobil-telefonen und Apps“ gehen … den ganzen Artikel lesen

Autor dieser Kress-Report-Meldung: Marc Bartl

Quelle: kress.de

 

 

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - Internet News & Szene, - Kress.de für Sie markiert abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.