0 Interesse an Lizenzverhandlungen: VG Media klagt

VG Media klagt gegen Yahoo und 1&1 („web.de“, „gmx.de“)   auf Zahlung einer angemessenen Vergütung für die Verwertung der Presseleistungsschutzrechte der Verleger. Die Verwertungsgesellschaft hat die Klage bei der Schiedsstelle des Deutschen Patent- und Markenamtes als erster zivilrechtlicher Instanz eingereicht.

Am 11. Juni hatte die VG Media bereits Klage in dieser Sache gegen Google eingereicht,
die mit ihrer Suchmaschine den Markt beherrscht, eingereicht.
Auch 1&1 und Yahoo betreiben unter anderem eine Suchmaschine.

Die VG Media will bereits im Mai 2014 Yahoo und 1&1 als Verwerter des Presseleistungsschutzrechtes zu Verhandlungen über den Abschluss eines Lizenzvertrages aufgefordert haben. Beide Suchmaschinenbetreiber hätten aber kein Interesse an Lizenzverhandlungen gezeigt, so dass die Klage der VG Media notwendig worden sei, begründet die Verwertungsgesellschaft die neuerliche Maßnahme.

Die VG Media, an der zwölf deutsche Verlage beteiligt sind, teilte zudem am Dienstag mit, dass mit einigen Betreibern von Suchmaschinen und anderen gewerblichen Anbietern von Diensten, die Inhalte entsprechend aufbereiteten, Verhandlungen über den Abschluss eines Lizenzvertrages liefen … den ganzen Artikel lesen

Autor dieser Kress-Report-Meldung: Marc Bartl

Quelle: kress.de

 

 

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - Internet News & Szene, - Kress.de für Sie markiert abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.