Wir wollen jede Person auf dem Planeten erreichen

Twitter-Boss Dick Costolo hat große Ziele

Dick Costolo (Foto: Twitter)
Dick Costolo (Foto: Twitter)

Dick Costolo, Vorstandsvorsitzender von Twitter: „Wir wollen jede Person auf dem Planeten erreichen“, sagt Costolo im Interview mit der „FAZ„. Mit Facebook will er sein Unternehmen nicht vergleichen. „Wir sind ein öffentliches Echtzeit-Informationsnetzwerk und daher ein ganz anderes Angebot.“

Costolo räumt auch ein, dass man für Neueinsteiger einfacher werden müsse. Ein Problem für Twitter ist es, dass viele Menschen sich zwar anmelden, den Kurznachrichtendienst aber schon nach kurzer Zeit kaum noch nutzen. „Weil wir es oft nicht schaffen, ihnen den unmittelbaren Wert von Twitter zu zeigen. Es muss leichter werden, bei Twitter einzusteigen“, so Costolo im „FAZ“-Gespräch. „Zu viele Nutzer finden es zu schwierig, selbst manuell zusammenzustellen, welche Inhalte sie in der Nachrichtenleiste zu sehen bekommen.“ Er weiß: „Wir haben hier viel Arbeit vor uns.“ Costolo schließt dabei auch eine Abkehr vom bisherigen System für die Twitter-Nachrichtleiste nicht aus.

Zu den guten Noten der Wall Street für den jüngsten Quartalsbericht merkt der Twitter-Boss an: „Offensichtlich entwickelt sich unser Geschäft gut. Wir haben unser Umsatzwachstum noch einmal beschleunigt, und das dürfte Menschen wahrscheinlich dabei helfen, den langfristigen Wert unseres Unternehmens zu sehen.“ Costolo sieht Twitter auf dem Weg, profitabel zu werden: „Wir haben unser Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen deutlich gesteigert, und ich sehe keinen strukturellen Grund, warum wir nicht genauso profitabel sein sollten wie Wettbewerber.“ Unter dem Strich machten sich aber natürlich noch Aufwendungen für Mitarbeiteraktien bemerkbar, aber das werde sich im Laufe der Zeit ändern  … den ganzen Artikel lesen

Autor dieser Kress-Report-Meldung: Marc Bartl

Quelle: kress.de

 

 

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - Kress.de für Sie markiert abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.