Google kommt dieses Mal ungeschoren davon

„Das eigentliche Beschwerdeziel bleibt unklar.“
Das Bundeskartellamt hat eine Beschwerde deutscher Verlage und der VG Medien gegen Google in Sachen Leistungsschutzrecht „scharf zurückgewiesen“, schreibt „FAZ.net„. „Die Anknüpfungspunkte für ein eventuell kartellrechtsrelevantes Verhalten von Google beruhen teilweise nur auf Mutmaßungen“, heißt es in einem Brief des Kartellamts, aus dem „FAZ.net“ zitiert. „Das eigentliche Beschwerdeziel bleibt unklar.“ „FAZ.net

 

 

 

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - aus den Medien gefischt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.