Klassenzimmer der Zukunft – Bienenstock des Wissens

Was es vom 8. -12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse zu erleben gibt

Bücher Stöberkiste

© Copyright by PANORAMO #22499821

So konservativ, wie man glaubt, ist das Thema rund ums Buch schon lange nicht mehr, die Buchmesse ist auf dem modernsten Stand der Medien.

Die Messe als Abenteuer:
Das Messegeschehen in fünf Hallen, auf der Agora und im Gastlandpavillon gilt es zu erforschen. In Halle 3.1 warten Koch-Abenteuer, Finnland als Ehrengast der FBM 2014 empfängt die Explorer im Gastlandpavillon, Bücherwelten wollen erkundet werden und überall bieten sich interessante Interviewpartner an. Ausgerüstet mit Stift und Papier, mit Kamera und Tablet geht garantiert nichts verloren … mehr zur Buchmesse und Themen

Spannende Themen und Angebote bieten Schülern die Möglichkeit, ihre Interessen und Fähigkeiten einzubringen. Expeditionen lassen sie zu Explorern werden und führen die Schüler an andere Messeorte und über das ganze Gelände. Verschiedene „Räume“ im Klassenzimmer fördern unterschiedliche Handlungen und Ansätze.

Die Werkstatt:
Selbermachen! Hier wird experimentiert, gezeichnet, gefilmt oder fotografiert.

Das Auditorium:
Ort für Briefings mit Multimediaeinsatz, Präsentation, Filme, Videos, Talk-Arena am Ende des Tages,…

Das Schüler-Redaktionsbüro:
Bibliothek, Lese, Schreib- und Zeichenecke. Der Ort um die eingefangenen Erlebnisse auch festzuhalten. Hier wird diskutiert und geschrieben, Bilder und Videos werden hochgeladen. Es entsteht das eBook als Schülerzeitung zur Buchmesse … mehr zur Buchmesse

Library, Bücherregal, Buchgeschäft, Buchladen,

© Copyright by PANORAMO #19626767

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Bloggerei.de

 

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, redaktionell verantwortlich und erzähle gern Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe, erstelle Erfahrungsberichte und betreibe hier Storytelling online. Meine Reisen publiziere ich als Fotoreportagen und Reisegeschichten, oft nach Einladung durch meine Medienpartner. Ich empfehle Hotels, Locations, Gastronomie-Betriebe, Reiseunternehmen, Reiseveranstalter, Filme, bespreche neue, ältere und sehr alte Bücher, Hörfunkbeiträge, Tourismus-Büros, Reise-Verbände und ja, ich publiziere Pressemeldungen ... profitieren auch Sie von meinen ganz persönlichen illustrierten Erfahrungen ... Nach dem Studium für Kommunikations-Design und anschließend mehrjähriger Mitarbeit bei der Kieler Rundschau, den TV-Sendern ARD und ZDF, sowie EUREKA TV, als auch bei namhaften internationalen Bildagenturen, wechselte ich als studierter Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschafts-Fotograf im Jahr 1995 in den Reise-Journalismus, nachdem ich zunächst nach einer Standortsuche von dem mich bis heute faszinierenden Thema Toskana nicht mehr los kam. 2004 veröffentlichte "GEO-Saison für Genießer Toskana" eine Reportage über meine Spurensuche in der toskanischen Val d' Orcia, dem Tal unterhalb des heiligen Berges Monte Amiata. 2006 entwickelte ich mein Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de, 2008 folgte das überregionale Portal Liebhaberreisen.de, 2012 startete ich diesen Blog.Liebhaberreisen.de, seit 2013 blogge ich Foto-Reportagen in der HuffPost ehemals Huffington Post Deutschland Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum
Dieser Beitrag wurde unter - aus den Medien gefischt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.