Im Rotweinparadies werden Gäste zu Freunden

Das Ahrtal, eine beliebte Region in Rheinland-Pfalz.

Rotwein

Rotwein Copyright by PANORAMO #17429246

Die Römer waren es, die als erste das Ahrtal als Weinanbaugebiet zu schätzen wussten und seinerzeit die ersten Reben anpflanzten. Heute gehört das bizarre Ahrtal ganz oben in Rheinland-Pfalz zu den profiliertesten Rotweinanbaugebieten Deutschlands. Die Ahrwinzer stehen mit an der Spitze deutscher Weinerzeuger. Sie haben das kleine wild-romantische Tal zur Schatzkammer gemacht. Deshalb pilgern die Liebhaber eines vorzüglichen Tropfens gern ins hochgelobte „Rotweinparadies Deutschland“.
Und überall wird man freundlich aufgenommen, denn an der Ahr hat Gastlichkeit eine lange Tradition. Entlang der Ahr begegnet man außergewöhnlichen Unterkünften auf Schritt und Tritt. Ob rustikale Winzerhöfe, ländliche Ausflugslokale, familiäre Ferienwohnungen, individuelle Privatzimmer, gutbürgerliche Hotels, hübsche Pensionen mit schöner Aussicht und netten Gastgebern oder aber Luxushotels mit Pool und Sauna – meist fühlt man sich eher als Freund des Hauses, denn als Gast.

Info: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., Hauptstraße 80, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel.: +49 (0)2641/9171-0, Fax: +49 (0)2641/9171-51, info(at)ahrtaltourismus.de, www.ahrtal.deexterner Link, www.facebook.com/ahrtalexterner Link, www.twitter.com/#/ahrtaltourismusexterner Link

 

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, redaktionell verantwortlich und erzähle gern Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe, erstelle Erfahrungsberichte und betreibe hier Storytelling online. Meine Reisen publiziere ich als Fotoreportagen und Reisegeschichten, oft nach Einladung durch meine Medienpartner. Ich empfehle Hotels, Locations, Gastronomie-Betriebe, Reiseunternehmen, Reiseveranstalter, Filme, bespreche neue, ältere und sehr alte Bücher, Hörfunkbeiträge, Tourismus-Büros, Reise-Verbände und ja, ich publiziere Pressemeldungen ... profitieren auch Sie von meinen ganz persönlichen illustrierten Erfahrungen ... Nach dem Studium für Kommunikations-Design und anschließend mehrjähriger Mitarbeit bei der Kieler Rundschau, den TV-Sendern ARD und ZDF, sowie EUREKA TV, als auch bei namhaften internationalen Bildagenturen, wechselte ich als studierter Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschafts-Fotograf im Jahr 1995 in den Reise-Journalismus, nachdem ich zunächst nach einer Standortsuche von dem mich bis heute faszinierenden Thema Toskana nicht mehr los kam. 2004 veröffentlichte "GEO-Saison für Genießer Toskana" eine Reportage über meine Spurensuche in der toskanischen Val d' Orcia, dem Tal unterhalb des heiligen Berges Monte Amiata. 2006 entwickelte ich mein Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de, 2008 folgte das überregionale Portal Liebhaberreisen.de, 2012 startete ich diesen Blog.Liebhaberreisen.de, seit 2013 blogge ich Foto-Reportagen in der HuffPost ehemals Huffington Post Deutschland Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum
Dieser Beitrag wurde unter --. Rheinland Pfalz abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.