Bewegung & Sport in Wäldern, auf Bergen, auf dem Wasser

Viele gehen im Urlaub ihren sonstigen Outdoor-Hobbys nach  Urlauber werden immer aktiver, wollen bei Bewegung und Sport in Wäldern, auf Bergen oder auf dem Wasser abschalten vom oft kopflastigen Alltag. Allein 69 Prozent der Deutschen seien mittlerweile aktive Wanderer, hat die Studie Wandermarkt 2014 ermittelt. Und viele gehen im Urlaub ihren sonstigen Outdoor-Hobbys nach, ob Mountainbiking, Klettern, Kitesurfen oder Tauchen. Zahlreiche Reiseveranstalter und Tourismusregionen bieten Aktiv-Urlaubern auf der REISEN HAMBURG eine Fülle von Ideen und Angeboten für die nächsten Touren draußen in der Natur. Auf der Erlebnisinsel Aktiv & Outdoor in Halle B7 können Besucher zudem gleich beim Slacklining oder am Kletterturm aktiv werden. Insgesamt stellen auf der größten Messe für Urlaub, Caravaning, Outdoor und Rad im Norden vom 4. bis 8. Februar rund 900 Aussteller ihren Neuheiten und Programme für die Saison 2015 vor.

Outdoor-Ziel Deutschland

Für gut jeden zweiten Deutschlandurlauber sei das Naturerleben entscheidendes Urlaubsmotiv, sagt Claudia Gilles, Geschäftsführerin des Deutschen Tourismusverbands. „Davon profitieren der Wander- und Fahrradtourismus“. Bereits 540 Wanderwege tragen spezielle Qualitätssiegel, beispielsweise der 320 Kilometer lange Rheinsteig oder der 200 Kilometer lange Altmühltal-Panoramaweg. Für Radurlauber hat Thüringen thematische „Riesen-Rad-Runden“ durch das ganze Bundesland aufgelegt. An der Mecklenburgischen Seenplatte treffen sich Ende Mai auch mehrere tausend Hobby-Radler zur „Mecklenburger Seen Runde“. ”Anzeige” mehr auf www.reisenhamburg.de

REISEN HAMBURG 2015 – Die Messe für Urlaub Caravaning, Outdoor und Rad vom 4. bis 8. Februar auf dem Gelände der Hamburg Messe

 

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer http://www.Paradies-Italien.de , 2008 das Portal http://www.Liebhaberreisen.de und 2013 folgte der Blog http://Blog.Liebhaberreisen.de
Dieser Beitrag wurde unter x Info für Reisende abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.