Wie gut, dass es Mallorca gibt

Reisetrend: Spanien bleibt unangefochten, Fernreiseziele verlieren

ME Mallorca © Copyright by PANORAMO Bild lizensieren: briefe@panoramo.de

Sonne, Beach, Mallorca © Copyright by PANORAMO Bild lizensieren: briefe@panoramo.de

Spanien blieb auch 2014 das beliebteste ausländische Reiseziel der Bundesbürger. In der abgelaufenen Reisesaison konnte Spanien seine Vormachtstellung hierbei ausbauen und begrüßte mehr als doppelt so viele Touristen wie die auf Platz zwei liegenden italienischen Feriendestinationen. Zum zweiten mal in Folge wählten etwas weniger Bundesbürger Ferienziele zwischen Südtirol und Sizilien, wodurch sich Italiens Vorsprung vor der Türkei verringerte. Diese wiederum schaffte es erneut, ihr Gästeniveau konstant zu halten. Erstmals seit Jahren verzeichnete Österreich steigende deutsche Touristenzahlen und auch nach Griechenland verreisten wieder mehr Bundesbürger.

Der Fernreisemarkt behielt seine Faszination, auch wenn erstmals seit Jahren die Zahl der Personen, die eine Fernreise unternahmen, nicht weiter anstieg. Im Gegenteil, sie war sogar leicht rückläufig. Die nordafrikanischen Länder Ägypten, Marokko und Tunesien blieben zwar weiterhin beliebt, befinden sich jedoch noch immer 30 Prozent unter dem Niveau vor Beginn des Arabischen Frühlings. Entgegen dem Trend zu weniger Fernreisen zog es mehr Deutsche nach Amerika; vor allem die USA und Kanada erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. Quelle Stiftung für Zukunftsfragen mehr

Alle Geschichten von mir zu Mallorca sehen Sie hier

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer http://www.Paradies-Italien.de , 2008 das Portal http://www.Liebhaberreisen.de und 2013 folgte der Blog http://Blog.Liebhaberreisen.de
Dieser Beitrag wurde unter x Info für Reisende abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.