Schöne neue Medien – 2016 Ende des Urheberrechts?

Eine UrheberVergütung wäre In Zukunft der Ausnahmezustand …
Nur schwerlich ließe sich das Urheberrecht leidenschaftlicher verteidigen, als das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union es in jener Präambel tat.
Heute, nur vierzehn Jahre später, ist es für die Europäische Kommission unter Vorsitz von Jean-Claude Juncker offenbar oberstes Ziel, genau diese Prinzipien über Bord zu werfen: das fragile Gleichgewicht auszuhebeln, das den Schutz der europäischen Kultur gewährt, und exakt jene Imperative zu ignorieren, welche die Vielfalt kreativen Schaffens und die Meinungsfreiheit erst gewährleisten. Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner: Urheberrecht

Ein Essay über die europäischen Reformplänen zum Urheberrecht des französischen Medienanwalt Richard Malka, der auch die Satirezeitschrift Charlie Hebdo vertritt. Richard Malka ist auch Autor von über 20 bekannten Comic-Alben, also selber Urheber und meint: 2016: Das Ende des Urheberrechts?

Das Copyright schützt Urheberrechte, ein Verstoß kann teuer werden ...

noch schützt das Copyright unsere Urheberrechte und ein Verstoß kann teuer werden …

 

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - aus den Medien gefischt abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.