Buch Tipp Ein Zimmer im Hotel

Ich kenne keines der vorherigen Bücher von David Wagner

Der Blaue Reiter Karlsruhe Durlach © Copyright by PANORAMO#DSC07704

Der Blaue Reiter Karlsruhe Durlach © Copyright by PANORAMO#DSC07704

das möge man mir bei meiner Rezension“Ein Zimmer im Hotel“nachsehen
Ich werde auch nicht die Gelegenheit haben, David Wagner auf einer seiner Lesungen zu erleben, kann mir aber vorstellen, dass gerade eine solche das geeignete Event ist, um diesem Buch einen Unterhaltungswert abzuringen.

David Wagner © Copyright by ROWOHLT Verlag

David Wagner © Copyright by ROWOHLT Verlag

Der Verlag hat auf seiner Website zu diesem Buch ein paar interessante Zeilen plaziert, des weiteren den Autor gut in Szene gesetzt, siehe selbst

Der Klappentext der gebundenen Ausgabe enthält meiner Meinung nach (Entschuldigung) bereits die spannendsten Zeilen des gesamten Buches. Auf der Rückseite lese ich:“Über Hotelzimmer, wie jeder sie kennt und so noch nie gesehen hat.“ und staune über soviel selbstüberschätztes Urteilungsvermögen des Verfassers in Bezug zu den etwaigen Lesern.

Wenn es zum Inhalt eines Buches erlaubt ist, an des Königs neue Kleider zu denken, dann geht es mir bei diesem so. Das gebundene Buch mit 127 Seiten kostet € 18,95, als e-book stolze € 16,99. Auf der Verlags-Website finden sich 18 Seiten Leseprobe for free.

Für mich persönlich war der Klappentext das spannendste an diesem Buch. Und vielleicht die zwei letzten Hotelzimmerbeschreibungen. Dabei stellte ich mir die Frage, was geht wohl in den Köpfen jener Leser vor, die in ihrem Leben noch nie in einem Hotelzimmer waren? Denn ist es nicht so, dass wir uns beim lesen schliesslich nur das vor unserem inneren Auge visualisieren, was wir irgend wann schon mal anderswo gesehen haben?

David Wagner mag „ein Meister der poetischen Alltagsbeobachtung“ sein, so der Verlag, aber finden das auch die Leser des Buches?

Die Alternative zu diesem Buch wäre noch, sich aus dem Web ein x-beliebiges Hotel auszuwählen, auf die Option Zimmer zu klicken, das Bild in Ruhe auf sich wirken und den Gedanken freien Lauf zu lassen….

Beispiel gefällig? Hier war ich kürzlich für eine Nacht und in Begleitung. Zu diesem Bild des kleinstmöglichen Zimmers des Hotels war im Rücken zu mir eine Badewanne, so breit wie das auf dem Foto zu sehende Kingsizebett, in der meine Frau schon im Schaumbad auf mich wartete… east-hamburg.de – das Designhotel auf St.Pauli

east Hotel - Das Designhotel auf St.Pauli © Copyright by Karl-Heinz Hänel

east Hotel – Das Designhotel auf St.Pauli © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Hier mehr Fotos von Hotelzimmern… von mir fotografiert

Mehr von einigen meiner älteren Hotelempfehlungen? hier bitte

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter x Bücher Tipps, x Hotels abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.