Meisterstreiche von Hubertus Vallendar

Hubertus Vallendar © Copyright

Hubertus Vallendar © Copyright

Edelbrenner Hubertus Vallendar bringt exklusive Raritäten auf den Markt

”Anzeige”  Die neuen Edelbrände „Gewürztraminer Tresterbrand, Heger 2008“, „Gelber Muskateller Tresterbrand, Heger 2010“ und „Muskat Ottonel Tresterbrand Heger 2010“ sind ab jetzt erhältlich … auch online
Hubertus Vallendar zählt zu den vier weltbesten seines Faches

Hubertus Vallendar © Copyright

Hubertus Vallendar © Copyright

Neu und limitiert: Diese exklusiven Spezialitäten wurden aus Trester vom Weingut Dr. Heger in Ihringen am Kaiserstuhl in streng limitierter Auflage hergestellt. Den Edelbrenner Hubertus Vallendar und den Winzer Joach im Heger verbindet seit vielen Jahren eine enge Freundschaft. Beide sind Meister ihres Fachs und haben bereits in den vergangenen Jahren gemeinsam e Spezialitäten kreiert. „Joachim ist ein Perfektionist in der Weinbereitung und doch ein Mensch voller Bauchgefühl. Er geht immer an die Grenzen des Machbaren. Der Rohstoff „Trester“ von ihm ist wie seine Weine voller Aromatik, Tiefe und Filigranität“, so Hubertus Vallendar. Der Edelbrenner von der Mosel brennt aus den Großen Gewächsen im Doppelbrandverfahren Brände erster Güte.

Brennerei Vallendar

in der Brennerei Vallendar

Einige ganz besondere Raritäten schlummern derzeit noch in Fässern und warten auf ihren „Einsatz“. Man darf also gespannt sein.

In der Brennerei Hubertus Vallendar werden den Besuchern neben den Produkten auch Brennkurse und Verkostertrainings angeboten. Erleben Sie die Kunst des Destillierens oder erlernen Sie die Anleitung zum vollendenten Genuss. Bei einer Führung durch die modere Brennerei erfährt man Details und Insidertipps, aber auch online, wenn man sich vorab zum Newsletter anmeldet … Einblicke in die Brennereikunst

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, redaktionell verantwortlich und erzähle gern Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe, erstelle Erfahrungsberichte und betreibe hier Storytelling online. Meine Reisen publiziere ich als Fotoreportagen und Reisegeschichten, oft nach Einladung durch meine Medienpartner. Ich empfehle Hotels, Locations, Gastronomie-Betriebe, Reiseunternehmen, Reiseveranstalter, Filme, bespreche neue, ältere und sehr alte Bücher, Hörfunkbeiträge, Tourismus-Büros, Reise-Verbände und ja, ich publiziere Pressemeldungen ... profitieren auch Sie von meinen ganz persönlichen illustrierten Erfahrungen ... Nach dem Studium für Kommunikations-Design und anschließend mehrjähriger Mitarbeit bei der Kieler Rundschau, den TV-Sendern ARD und ZDF, sowie EUREKA TV, als auch bei namhaften internationalen Bildagenturen, wechselte ich als studierter Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschafts-Fotograf im Jahr 1995 in den Reise-Journalismus, nachdem ich zunächst nach einer Standortsuche von dem mich bis heute faszinierenden Thema Toskana nicht mehr los kam. 2004 veröffentlichte "GEO-Saison für Genießer Toskana" eine Reportage über meine Spurensuche in der toskanischen Val d' Orcia, dem Tal unterhalb des heiligen Berges Monte Amiata. 2006 entwickelte ich mein Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de, 2008 folgte das überregionale Portal Liebhaberreisen.de, 2012 startete ich diesen Blog.Liebhaberreisen.de, seit 2013 blogge ich Foto-Reportagen in der HuffPost ehemals Huffington Post Deutschland Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum
Dieser Beitrag wurde unter Gastronomie, Wein Tourismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.