Die Deutschen sitzen auf gepackten Koffern

Sehr zuversichtlich stimmen die ersten Trends bei den Vorausbuchungen für das laufende Reisejahr. Das Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum liegt im einstelligen Prozentbereich. Vielfach noch bis Ende März läuft die Frühbuchersaison für den Sommerurlaub der Deutschen und aus den bisherigen Buchungseingängen der vergangenen Wochen lässt sich folgendes ablesen: Die Deutschen sind weiterhin in Urlaubslaune, die deutliche Mehrheit plant auf jeden Fall auch 2013 zu verreisen und es sich in den schönsten Wochen des Jahres gut gehen zu lassen, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und / oder die Zeit gemeinsam mit der Familie zu nutzen – sie sitzen also auf gepackten Koffern. Dies bestätigen Umfragen verschiedener Marktforschungsinstitute und Organisationen nach den Reiseabsichten der Deutschen. Der Deutsche ReiseVerband geht daher auch für 2013 im über Reiseveranstalter und Reisebüros organisierten Reisemarkt von einem Umsatz- und Teilnehmerwachstum im einstelligen Prozentbereich aus. Dabei zeigt sich derzeit, dass sich starkes Wachstum aus dem klassischen Kataloggeschäft der Reiseveranstalter ergibt. Wegen vielfach reduzierter Flugkapazitäten bei den Airlines stehen in diesem Jahr geringere Mengen für tagesaktuelle Angebote zur Verfügung. Quelle: www.drv.de
facebook.com/DRVde

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - aus den Medien gefischt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.