Alles ums Fahrrad – praktisch und informativ

200 Jahre Fahrrad – 2 Buchempfehlungen zum Bike

1817 erfand der Forstbeamte Karl Drais seine einspurige Laufmaschine. Wer in diesem Zusammenhang mal wieder darüber nachdenkt, für ein paar Pfunde weniger auf’s Rad zu steigen und keines hat, dem sei folgendes Buch empfohlen:“FAHR RAD!“

Marcel Wuest

Marcel Wüst, Deutscher Radbotschafter © Copyright Karl-Heinz Hänel

Heute sind Fahrräder „HightTechMaschinen“, es geht aber auch ganz simpel…

Buch-Tipp

Die Wahl des geeigneten Fahrrad’s, über den besten Kauf, die sinnvolle Ausrüstung, die richtige Körperhaltung, vorbereitete Ernährung und Kleidung, das Buch: „FAHR RAD!“ lässt keine Frage offen. Der Text ist allgemein verständlich und wird mit einer guten Bebilderung illustriert.

Was Sie wissen müssen, wenn Sie mehr Zeit auf dem Fahrrad verbringen möchten. Sie klären auf über die verschiedenen Arten von Fahrrädern, erläutern, was Sie fürs Fahrradfahren benötigen, wie Sie die richtige Sitzposition finden und wie Sie richtig fahren.

Dazu Tipps zu Technik, Training, Ausrüstung und Material, Kaufberatung, außerdem zu Reparatur und Wartung des Rades, zusätzliche Infos zur richtigen Ernährung. Zum  Buch

MarcelWuest

Marcel Wüst – Radbotschafter              © Copyright Karl-Heinz Hänel

Noch ein Fahrrad-Führer

RAD und RAUS liest sich sehr spannend, hat seitenweise Kapitel nach Stichwort-Überschriften, hilft auch unterwegs, mit Überraschungen klar zu kommen.

Man braucht nicht viel für eine Kurzreise mit dem Fahrrad inklusive Übernachtung.

Was man benötigt, lässt sich leicht am Rad unterbringen – und schon kann das „Feierabenteuer“ beginnen. Eine Radtour, ein Lagerfeuer, eine Übernachtung unterm Himmelszelt. Das Erlebnis beginnt direkt vor der eigenen Haustür.
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Warum ewig eine lange Radreise planen, die eh nie Realität wird?

Alles Wissenswerte zum richtigen Material und zur richtigen Ausrüstung, Survival-Know-how und Wissenswertes zu Übernachtungen in der Natur. Tipps zur Tour-Planung

Der Guide für deutsche Bike-Packer und Feierabenteurer! Zum Buch

Beide Bücher sind aktuell erschienen im Delius Klasing Verlag

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, redaktionell verantwortlich und erzähle gern Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe, erstelle Erfahrungsberichte und betreibe hier Storytelling online. Meine Reisen publiziere ich als Fotoreportagen und Reisegeschichten, oft nach Einladung durch meine Medienpartner. Ich empfehle Hotels, Locations, Gastronomie-Betriebe, Reiseunternehmen, Reiseveranstalter, Filme, bespreche neue, ältere und sehr alte Bücher, Hörfunkbeiträge, Tourismus-Büros, Reise-Verbände und ja, ich publiziere Pressemeldungen ... profitieren auch Sie von meinen ganz persönlichen illustrierten Erfahrungen ... Nach dem Studium für Kommunikations-Design und anschließend mehrjähriger Mitarbeit bei der Kieler Rundschau, den TV-Sendern ARD und ZDF, sowie EUREKA TV, als auch bei namhaften internationalen Bildagenturen, wechselte ich als studierter Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschafts-Fotograf im Jahr 1995 in den Reise-Journalismus, nachdem ich zunächst nach einer Standortsuche von dem mich bis heute faszinierenden Thema Toskana nicht mehr los kam. 2004 veröffentlichte "GEO-Saison für Genießer Toskana" eine Reportage über meine Spurensuche in der toskanischen Val d' Orcia, dem Tal unterhalb des heiligen Berges Monte Amiata. 2006 entwickelte ich mein Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de, 2008 folgte das überregionale Portal Liebhaberreisen.de, 2012 startete ich diesen Blog.Liebhaberreisen.de, seit 2013 blogge ich Foto-Reportagen in der HuffPost ehemals Huffington Post Deutschland Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum
Dieser Beitrag wurde unter Radwandern / biking, x Bücher Tipps abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.