Wohin reisen iPhone-Nutzer, wo erholen sich Android-Nutzer?

© Copyright und mehr Fotos: Starphotographer Marsel van Oosten

Was iPhone & Smartphone über Deine Ferienpläne verrät…

iPhone-Nutzer ticken anders als Android-User. Sie geben mehr Geld für Ferien aus und gönnen sich mehr Luxus. Das zeigt laut www.blick.ch angeblich die Auswertung der schweizer Reisesuchmaschine Kayak.

Demnach ist London das meistgesuchte Reiseziel der Schweizer iPhone-Besitzer, während Android-Nutzer am häufigsten nach Bangkok suchen.

Lockere Geldbörse… Wer ein Apple-Smartphone besitzt, gibt mehr aus. iPhone-User zahlen für ein Hotel an einer Topdestination im Schnitt 138 Franken, während Android-Nutzer dafür nur 124 Franken zahlen.

Demnach wenig überraschend: 28 Prozent der iPhone-Besitzer suchen nach 5-Sterne-Hotels. Bei den Android-Usern sind es nur 24 Prozent. Alles möglich, Dank Google…

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - Internet News & Szene abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.