die 31. Saison des SHGF hat begonnen

31. Schleswig-Holstein Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

31. Schleswig-Holstein Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Das Schleswig – Holstein Gourmet Festival begeistert seine Fans…  … alljährlich mit außergewöhnlichen Feinschmecker-Erlebnissen und immer wieder mit innovativen Gastköchen quer durch ganz Europa.

Foto von links: Matthias Baltz, Henrik Jyrk, Titti Qvarnström, Hendrik Otto und der Lokalmatador des Kieler Kaufmann, Kiels Stenekoch Mathias Apelt rechts außen.

Zur Auftaktgala am Sonntag im Romantik Hotel Kieler Kaufmann kochten:

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Titti Qvarnström Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Schwedens einzige Sterneköchin *Titti Qvarnström begeisterte mit einem Teller,

ganz in weiß. Darauf rohe Jakobsmuscheln, feingeraspelter Blumenkohl, mit Yuzu, einem Raukengewächs, sowie Estraogon, dazu ein 2016er Hochterrassen Grüner Veltliner (A).

Henrik Jyrk – Hansen Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

der dänische Shootingstar Henrik Jyrk hatte ein Fabel für das maziale an

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

geräucherten Taube Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

seiner geräucherten Taube in Blutwurst und Morchelsahne, fermentiertem Knoblauch, Süßklee und gebeizter Zitrone und XO-Sauce…

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Hendrik Otto in Kiel beim Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

**Hendrik Otto vom Adlon Kempinski Berlin, genoss es sichtlich, an der Kieler Förde zu sein, hier vor dem Kieler Kaufmann auf der Krusekoppel.

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Matthias Baltz beim Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

sowie aus den eigenen Mitgliedsreihen Matthias Baltz (Schleswig), der den Rehbock aus

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

den Gottorfer Wäldern mit Kürbis, Apfel und Sellerie nebst einem Dunkelbier kredenzte.

 

Mathias Apelt, Sternekoch im Kieler kaufmann© Copyright by Karl-Heinz Hänel

Mathias Apelt, Sternekoch im Kieler Kaufmann© Copyright by Karl-Heinz Hänel

und Lokalmatador *Mathias Apelt in der neuen Küche des Kieler Kaufmann.

Das Quintett bereitete mit regionalen Top – Produkten ein einzigartiges Menü für die rund 170 Eröffnungsgäste in der Landeshauptstadt zu.

© Copyright Karl-Heinz Hänel

vor dem Menu dieses Amuse Bouche von Mathias Apelt © Copyright Karl-Heinz Hänel

Das Menu der Auftakveranstaltung am 17. September im Romantik Hotel

Amuse Bouche

 Mathias Apelt punktete mit seinem „Caesar Salad“, dem Holsteiner Ziegenfrischkäse im Kräuterheu mit Mirabelle (außen auf den Löffeln), dann in Holundersaft gebeizter Maräne mit Gewürzknäckebrot & saure Zwiebel und Tatar vom Holsteiner Galloway Rind mit Malz & gelber Bete.

Erster Hauptgang von *Titti Qvarnström

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Jakobsmuscheln, feingeraspelter Blumenkohl, mit Yuzu, einem Raukengewächs

Zweier Hauptgang von **Hendrik Otto

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Lachs, Fenchel,Frühlingslauch, Blutoragnge, Dill, Curry-Bananensauce

Dritter Hauptgang von Matthias Baltz

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Vierter Hauptgang von Henrik Jyrk

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

Gourmet Festival © Copyright Karl-Heinz Hänel

geräucherten Taube in Blutwurst und Morchelsahne, fermentiertem Knoblauch, Süßklee und gebeizter Zitrone und XO-Sauce…

Über die Dessertpary wird in Kürze berichtet !

Auch in ihrer 31. Saison hat die ausrichtende Kooperation Gastliches Wikingland e. V. ein Füllhorn an interessanten Herd-Künstlerinnen und – künstlern vereint, die durch Ideen und Zubereitungsweisen in der Gastronoszene neue Maßstäbe setzen.
Es folgen 31 weitere Veranstaltungen mit einem hochkarätigen Star – Ensemble: Drei Gastköchinnen und 16 Gastköche präsentieren vom 17. September 2017 bis zum 4. März 2018 ihre beeindruckenden Talente, die die Seele erfreuen.

Harald Wohlfahrt © Copyright Susanne Plaß

Harald Wohlfahrt © Copyright Susanne Plaß

„Wir sind stolz und dankbar, dass uns ***Harald Wohlfahrt auch nach seinem Ausscheiden als langjähriger Küchenchef der ‚ Schwarzwaldstube ‘ in Baiersbronn die Treue hält und in der ‚Orangerie‘ im Maritim Seehotel aufkochen wird.

Die Termine mit: ***Harald Wohlfahrt:

Am 13. und 14. November 2017 wird der Bundesverdienstkreuzträger in der Orangerie im Maritim Seehotel mit Lutz Niemann und seinem Team die Herzen der Feinschmecker höherschlagen lassen.

Präsident Klaus-Peter Willhöft und ergänzt: „Wir erweitern unsere Veranstaltungsreihe mit einem Schokoladen – Wein – Menü unseres neuen Partners Original Beans in der Gutsküche.“

Kulinarischer Kulturaustausch 2017/18 in Schleswig-Holstein, mehr auf gourmetfestival.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, redaktionell verantwortlich und erzähle gern Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe, erstelle Erfahrungsberichte und betreibe hier Storytelling online. Meine Reisen publiziere ich als Fotoreportagen und Reisegeschichten, oft nach Einladung durch meine Medienpartner. Ich empfehle Hotels, Locations, Gastronomie-Betriebe, Reiseunternehmen, Reiseveranstalter, Filme, bespreche neue, ältere und sehr alte Bücher, Hörfunkbeiträge, Tourismus-Büros, Reise-Verbände und ja, ich publiziere Pressemeldungen ... profitieren auch Sie von meinen ganz persönlichen illustrierten Erfahrungen ... Nach dem Studium für Kommunikations-Design und anschließend mehrjähriger Mitarbeit bei der Kieler Rundschau, den TV-Sendern ARD und ZDF, sowie EUREKA TV, als auch bei namhaften internationalen Bildagenturen, wechselte ich als studierter Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschafts-Fotograf im Jahr 1995 in den Reise-Journalismus, nachdem ich zunächst nach einer Standortsuche von dem mich bis heute faszinierenden Thema Toskana nicht mehr los kam. 2004 veröffentlichte "GEO-Saison für Genießer Toskana" eine Reportage über meine Spurensuche in der toskanischen Val d' Orcia, dem Tal unterhalb des heiligen Berges Monte Amiata. 2006 entwickelte ich mein Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de, 2008 folgte das überregionale Portal Liebhaberreisen.de, 2012 startete ich diesen Blog.Liebhaberreisen.de, seit 2013 blogge ich Foto-Reportagen in der HuffPost ehemals Huffington Post Deutschland Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum
Dieser Beitrag wurde unter --. Schleswig-Holstein, Gastronomie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.