Ist Journalismus dem Google-Konzern egal?

google © Copyright by PANORAMO Bild lizensieren: briefe@panoramo.de

google © Copyright by PANORAMO Bild lizensieren: briefe@panoramo.de

Mit der Digital News Initiative verteilte Google großzügig € 150 Millionen 

… per Gießkanne an die europäischen Verlagshäuser. Der offizielle Grund: „to support high-quality journalism through technology and innovation“. Nicolas Kayser-Bril argumentiert schlüssig, warum Journalismus dem amerikanischen Konzern egal ist. Außerdem legt er dar, wie Google Journalismus wirklich fördern könnte, wenn es dem Unternehmen ernst damit wäre.

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - aus den Medien gefischt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.