Wann ist eine Reise eine Luxus-Reise?

© Copyright by Karl-Heinz Hänel

an Deck auf dem Flusskreuzfahrtschiff A-ROSA LUNA © Copyright K.-H. Hänel

In den vergangenen Jahren stieg die Anzahl der Luxusreisen…  im Vergleich zu allen anderen Auslandsreisen fast doppelt so stark an. So meldete kürzlich das World Travel Monitor ® Forum. Die meisten Luxusreisenden kommen aus den USA und neuerdings aus China. Beliebteste Ziele in Europa sind Deutschland und Frankreich.

Austern © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Austern auf der A-ROSA LUNA © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Wann ist eine Reise eigentlich eine Luxusreise? Ist das ein subjektives Empfinden des Reisenden, oder einfach nur eine Frage des Angebotes und letztendlich des Preises?

Avignon © Copyright by Karl-Heinz Hänel

mit A-ROSA am Anleger von Avignon © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Ich erlebte A-ROSA-Flusskreuzfahrten 2016 in Deutschland und 2017 in Frankreich, der Service, das gesamte Angebot und Reiseprogramm waren und sind im Vergleich zu den Konkurrenten auf einem sehr hohen Nivea.

Frage an die A-ROSA Flussschiff GmbH:
„Versteht sich die A-ROSA GmbH als Anbieter im Luxus-Segment?“

Nicole Lerrahn, Pressesprecherin von A-ROSA Gmbh © Copyright A-ROSA Gmbh

Nicole Lerrahn, Pressesprecherin von A-ROSA:
„Wir verstehen uns als Anbieter im Premium-Segment und kommunizieren das auch so.“

Austern © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Campagner & Austern auf der A-ROSA LUNA © Copyright by Karl-Heinz Hänel

Wie das aussieht, erlebt man auf der aktuellen Website und auf den Reisen mit A-ROSA.

A-Rosa © Copyright A-Rosa

positive Umweltbilanz der A-ROSA-Flusskreuzfahrt-Flotte © Copyright A-ROSA

Wohin geht die Reise 2018?
Das World Travel Monitor ® Forum ist ein exklusives Branchentreffen, das die neuesten Reisetrends und Prognosen der Tourismusentwicklung am 9. und 10. November 2017 in Pisa, Italien, diskutiert. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse des Forums wird im Anschluss im ITB World Travel Trends Report veröffentlicht.

Ergebnisse des vergangenen Jahres sind unter www.bit.ly/2tvgbN2

 

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, redaktionell verantwortlich und erzähle gern Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe, erstelle Erfahrungsberichte und betreibe hier Storytelling online. Meine Reisen publiziere ich als Fotoreportagen und Reisegeschichten, oft nach Einladung durch meine Medienpartner. Ich empfehle Hotels, Locations, Gastronomie-Betriebe, Reiseunternehmen, Reiseveranstalter, Filme, bespreche neue, ältere und sehr alte Bücher, Hörfunkbeiträge, Tourismus-Büros, Reise-Verbände und ja, ich publiziere Pressemeldungen ... profitieren auch Sie von meinen ganz persönlichen illustrierten Erfahrungen ... Nach dem Studium für Kommunikations-Design und anschließend mehrjähriger Mitarbeit bei der Kieler Rundschau, den TV-Sendern ARD und ZDF, sowie EUREKA TV, als auch bei namhaften internationalen Bildagenturen, wechselte ich als studierter Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschafts-Fotograf im Jahr 1995 in den Reise-Journalismus, nachdem ich zunächst nach einer Standortsuche von dem mich bis heute faszinierenden Thema Toskana nicht mehr los kam. 2004 veröffentlichte "GEO-Saison für Genießer Toskana" eine Reportage über meine Spurensuche in der toskanischen Val d' Orcia, dem Tal unterhalb des heiligen Berges Monte Amiata. 2006 entwickelte ich mein Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de, 2008 folgte das überregionale Portal Liebhaberreisen.de, 2012 startete ich diesen Blog.Liebhaberreisen.de, seit 2013 blogge ich Foto-Reportagen in der HuffPost ehemals Huffington Post Deutschland Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum
Dieser Beitrag wurde unter Kreuzfahrten abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.