Reiseführerverlag Michael Müller – Blick hinter die Kulissen

»Man sitzt nicht immer auf gepackten Koffern.«
Ein Porträt des Michael Müller Verlags im BR

Reisetipps? Fehlanzeige!

Zumindest 1979 war das noch so, wenn man die Buchhandlungen nach Reiseführern durchstöberte. So mussten es – um die neuen Individualführer bezahlbar zu halten – getuschte Karten, eine Schreibmaschinentypografie und ein Klebelayout wie bei Schülerzeitschriften sein.

Was sich zwischenzeitlich alles verändert hat und wer wissen mag, wie es bei uns im Büro aussieht (nein, man wird keine Thermo-Unterwäsche und schnell ausgebreitete Schlafsäcke finden, die haben wir vorher versteckt …), kann einen Blick hineinwagen:
in den kleinen, feinen Film des BR über den Michael Müller Verlag. mehr…

220 Titel hat der Erlanger „Michael Müller Verlag“ in seinem Reiseführer-Programm.

Reiseführer, Städteführer, Wanderführer, aber auch die Genussführer für Franken werden hier verlegt. Der mittelfränkische Verlag gehört – trotz starker Konkurrenz – zu den führenden Anbietern von Reisebüchern für Individualreisende.

Quelle: Bayerischer Rundfunk: http://www.br.de Autor: T. Rohr

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter x Bücher Tipps abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.