Buch-Tipp: Süden und Westen von Joan Didion

© Copyright by Ullstein Verlag

© Copyright by Ullstein Verlag

Ein Blick in die US-amerikanische Provinz, für den intellektuellen Leser…   Edel und gebunden (viel Holz musste dafür her) kommen kleine 148 Seiten für € 18,00 daher, von einem weiteren Dutzend gefolgt, mit einem Nachwort von Nathaniel Rich.

Wer ein anderes New Orleans erfahren will, als das in den schillernden Reiseführern, dem sei dieses Buch empfohlen. Dem Tittel „Süden und Westen Notizen“ sollte man jedoch nicht zu große Erwartungen entgegen bringen. Es sei denn, man ist ein Fan der Autorin, oder hat schon andere Bücher von Ihr gelesen. Frühere Bücher von Joan Didion sind da wohl näher dran, am Thema Reiseerlebnisse.

Denn ein Reisebuch ist dieses neueste nach meinem Empfinden wahrlich nicht. Eher eine Sammlung persönlich wahrgenommener Eindrücke, die den nicht dort gewesenen Leser mehr oder weniger schockieren, aufgrund ihrer Banalität, die es wert war, gedruckt zu werden.

Ich, als ein selbst in New Orleans gewesener Tourist, empfinde die Notizen von dort als zu beliebig für einen relevanten Ortsbezug. Derart beschriebene Szenen könnten genau so gut in europäischen Brennpunkt-Städten spielen. Uns wird die unterste Gesellschaftsschicht vorgeführt, die es überall gibt, ob Ost oder West. Ein scheinbar erforderliches Nachwort von Nathaniel Rich mag Licht in das Dunkel der willkürlich gewählten Notizen zu bringen. Mögen Ihnen die Kritiken auf amazon ein ausführlicheres Bild vom Inhalt geben, mir kam mangels Intellekt lediglich der Gedanke in den Sinn:“Des Königs neue Kleider…“

Wo ist der Bezug vom Coverbild zum Inhalt?

„Süden und Westen Notizen“ von Joan Didion, erschienen im Ullstein Verlag

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter x Bücher Tipps abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.