Der IS-Terror erreicht Indonesien, mindestens 7 Tote

Explosionen und Schießereien in Jakarta

Indonesien – exotisches Land am anderen Ende der Welt, vom Traum zum Alptraum?

Aktuelle News via google zum Terroranschlag in Jakarta

Tempel Pura Ulun am See Danu Bratan Bali Indonesien  © Copyright by PANORAMO

Tempel Pura Ulun am See Danu Bratan Bali Indonesien © Copyright by PANORAMO

Hätten Sie das gewusst? Über 17.500 Inseln und 13 Ozeane bilden den Staat Indonesien, der größte Archipel der Welt. 6.044 dieser Inseln sind bewohnt. Die gesamte Küstenlänge beträgt gut 54.700 Kilometer, nach Kanada ist es die längste auf der Welt. Ein Strand-spaziergang würde mehr als eine Weltumrundung bedeuten. Zwölf % aller Korallenriffe der Erde finden Taucher und Schnorchler in indonesischen Gewässern. Knapp 240 Millionen Mensch en leben im Inselstaat, über die Hälfte davon auf Java. In der Rangliste der bevölkerungsreichsten Staaten der Welt steht Indonesien auf Platz vier.

Beachten Sie vor einer aktuellen Indonesien-Reise die Hinweise vom Auswertigen Amt:
Zitat:“ Am 14. Januar kam es in Jakarta im Bereich vor dem Sarinagebäude zu mehreren Bombenexplosionen und Schießereien. Nach ersten Erkenntnissen der Deutschen Botschaft Jakarta sind keine deutschen Staatsangehörigen zu Schaden gekommen.
Es wird vorerst geraten, den Innenstadtbereich Jakartas zu meiden.“

Eine der weltweit exotischten Inseln (Foto) ist sicher immer noch Bali … zur Website

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, redaktionell verantwortlich und erzähle gern Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe, erstelle Erfahrungsberichte und betreibe hier Storytelling online. Meine Reisen publiziere ich als Fotoreportagen und Reisegeschichten, oft nach Einladung durch meine Medienpartner. Ich empfehle Hotels, Locations, Gastronomie-Betriebe, Reiseunternehmen, Reiseveranstalter, Filme, bespreche neue, ältere und sehr alte Bücher, Hörfunkbeiträge, Tourismus-Büros, Reise-Verbände und ja, ich publiziere Pressemeldungen ... profitieren auch Sie von meinen ganz persönlichen illustrierten Erfahrungen ... Nach dem Studium für Kommunikations-Design und anschließend mehrjähriger Mitarbeit bei der Kieler Rundschau, den TV-Sendern ARD und ZDF, sowie EUREKA TV, als auch bei namhaften internationalen Bildagenturen, wechselte ich als studierter Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschafts-Fotograf im Jahr 1995 in den Reise-Journalismus, nachdem ich zunächst nach einer Standortsuche von dem mich bis heute faszinierenden Thema Toskana nicht mehr los kam. 2004 veröffentlichte "GEO-Saison für Genießer Toskana" eine Reportage über meine Spurensuche in der toskanischen Val d' Orcia, dem Tal unterhalb des heiligen Berges Monte Amiata. 2006 entwickelte ich mein Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de, 2008 folgte das überregionale Portal Liebhaberreisen.de, 2012 startete ich diesen Blog.Liebhaberreisen.de, seit 2013 blogge ich Foto-Reportagen in der HuffPost ehemals Huffington Post Deutschland Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.