Deutschlandfunk Nova startet neuen Reisepodcast

wo geht die Reise hin ... ITB Reisemesse 2013 © Copyright by PANORAMO

Fernweh © Copyright by Karl-Heinz Hänel

„Weltempfänger“: Deutschlandfunk Nova startet neuen Reisepodcast

  Trampen von Mainz nach Feuerland oder Plastikmüll sammeln auf Bali: Im neuen Podcast „Weltempfänger – der Reisepodcast von Deutschlandfunk Nova“ kommen ab sofort Menschen zu Wort, die unterwegs in der Welt waren oder es noch sind. Auf ihren Reisen sind sie durch Höhen und Tiefen gegangen, manche haben ihre Berufung in einem Land weit weg von Deutschland gefunden. Im „Weltempfänger“ erzählen sie ihre Geschichte. Der Reisepodcast soll zu einer Plattform für neue, ungewöhnliche und noch nicht übererzählte Reisegeschichten werden.

Im Live-Programm ist der „Weltempfänger“ im bundesweiten Digitalprogramm von Deutschlandfunk Nova in der Sendung Early Bird jeden Samstag ab 9.00 Uhr zu hören. Als Podcast stehen die neuen, meist rund 15-minütigen Folgen ab 15.00 Uhr auf www.deutschlandfunknova.de/podcasts/download/weltempfaenger und Streaming-Plattformen wie Spotify und iTunes zur Verfügung. Schon heute können dort ausgesuchte Reisebeiträge nachgehört werden, die in der Vergangenheit im Programm von Deutschlandfunk Nova liefen.

„Weltempfänger – der Reisepodcast von Deutschlandfunk Nova“ ergänzt das Podcastangebot von Deutschlandfunk Nova, das bisher 18 verschiedene Angebote umfasste. Podcasts wie „Eine Stunde History“, „Eine Stunde was mit Medien“ oder „Eine Stunde Liebe“ erreichen regelmäßig vordere Plätze in den iTunes-Charts und Topplatzierungen in deutschen Kritikerrankings.

Deutschlandfunk Nova ist das junge Programm von Deutschlandradio, werbefrei und bundesweit über DAB+, Kabel, Satellit, App und im Netz zu hören. Das Angebot steht seit 2010 für unabhängigen Journalismus, Ansprache auf Augenhöhe und anspruchsvollen Pop abseits des Mainstreams. Für die junge Zielgruppe relevante Inhalte von Alltagsthemen bis Zukunftsfragen werden dabei mit dem Deutschlandradio-Qualitätsanspruch aufgearbeitet und präsentiert.

 

Mehr Informationen:

www.deutschlandfunknova.de/podcasts

www.deutschlandfunknova.de/podcasts/download/weltempfaenger

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de , 2008 das Portal Liebhaberreisen.de und 2013 folgte das Blog.Liebhaberreisen.de
Dieser Beitrag wurde unter x Info für Reisende abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.