Baumhäuser, Tiny Houses & Wohnwürfel à la Sleeperoos

Pigeon Point Tobago © Copyright CorbisImages karl-heinz haenel

Coco Reef Hotel Tobago © Copyright Karl-Heinz Hänel

Werbung” Trend außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten
„Von dem langen und warmen Sommer 2018 haben alle Urlaubsregionen in Deutschland profitiert, vor allem diejenigen, die am Wasser liegen. Viele von ihnen konnten zweistellige Zuwachsraten verzeichnen“, erläutert Claudia Gilles, Hauptgeschäftsführerin Deutscher Tourismusverband (DTV) im Vorfeld der REISEN HAMBURG.

„Aktuell im Trend liegen neue und außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten wie Baumhäuser, Hängematten am Strand, Tiny Houses oder Wohnwürfel à la Sleeperoos“, so die Tourismusexpertin. Steigender Beliebtheit erfreut sich bei Reisenden das Glamping, also das luxuriöse Campen mit komfortabel ausgestatteten Zelten. Außerdem hat das Sharing nach den Wohnungen jetzt das Campen erreicht.

Zahlreiche Caravan- und Wohnmobilverleihangebote finden Besucher auf der parallel stattfindenden CARAVANING HAMBURG unter dem Dach der oohh! FreizeitWelten. Großen Zuspruch hätten Städtereisen, weil sich die Menschen im Urlaub nicht nur erholen, sondern auch Neues entdecken wollen. Gilles: „Hier trumpfen Städte mit ihren Sehenswürdigkeiten, Kulturangeboten und Shopping-Möglichkeiten auf.“

Zur REISEN HAMBURG

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de , 2008 das Portal Liebhaberreisen.de und 2013 folgte das Blog.Liebhaberreisen.de
Dieser Beitrag wurde unter x Info für Reisende abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.