Gastronomieführer für Hann. Münden geplant

© Copyright Karl-Heinz Hänel

Rouladen vom Bison aus der Südheide © Copyright Karl-Heinz Hänel

Gastronomen sind herzlich zur Beteiligung eingeladen!
Leckeres Essen gehört zweifelsohne zu einem gelungenen Urlaub dazu! Schließlich möchte man es sich im Urlaub auch mal richtig gut gehen und einen ereignisreichen Tag genussvoll ausklingen lassen.

Um Touristen sowohl bei ihrer Urlaubsplanung als auch vor Ort zu entsprechenden kulinarischen Erlebnissen zu verhelfen, entwickelt die Hann. Münden Marketing GmbH aktuell einen Gastronomieführer für die Erlebnisregion Hann. Münden.

Die Broschüre soll Nachschlagewerk und Ideengeber sein und Gäste auf die Fülle an Restaurants, Cafés und Kneipen in Hann. Münden, Dransfeld, Adelebsen und Co. aufmerksam machen. „Wir möchten alle Gastronomen aus der Region herzlich einladen, die Broschüre mit uns gemeinsam zu realisieren. Da uns leider längst nicht zu allen Betrieben Kontaktinformationen vorliegen, würden wir uns sehr freuen, wenn sich möglichst viele Gastronomen bei uns melden. Restaurant- und Cafébetreiber haben somit die Möglichkeit, Gäste auf sich aufmerksam zu machen und mit ihren Alleinstellungsmerkmalen zu werben.

Ob regionale Zutaten, ein umfangreiches vegetarisches Angebot, spezielle Locations – die Vielfalt in der Region ist groß und das wollen wir Touristen auch wissen lassen“ erläutert Matthias Biroth, Manager für Tourismus und Stadtmarketing, die Intention hinter der Idee. „Gastronomen, für die der Hann. Mündener Fremdenverkehrsbeitrag zum Tragen kommt, haben die Möglichkeit sich mit einem kostenlosen Basiseintrag zu präsentieren. Aber auch für Gastwirte aus dem Umkreis haben wir günstige Beteiligungsangebote entwickelt“ erklärt Biroth weiter. Wer sich in der Broschüre präsentiert, kann sich zusätzlich unter www.hann.muenden-erlebnisregion.de vorstellen und seine Sichtbarkeit bei Touristen so gleich doppelt stärken.

Wer sich für eine Beteiligung im geplanten Gastronomieführer interessiert, kann sich unter info@hann.muenden-marketing.de sowie telefonisch unter 05541/75343 oder persönlich in der Hann. Mündener Tourist-Information melden und die Unterlagen anfordern. Bis zum 08. März sollten die ausgefüllten Unterlagen wieder bei der Hann. Münden Marketing GmbH eingehen.

 

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de , 2008 das Portal Liebhaberreisen.de und 2013 folgte das Blog.Liebhaberreisen.de
Dieser Beitrag wurde unter --. Niedersachsen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.