Schönes Reisen war es, wenn es ein erfolgreiches Reisen war

Auszeit auf der A-Rosa © Copyright Karl-Heinz Hänel

Ganz ohne Erwartungsdruck …z.B. eine Auszeit auf der A-ROSA © Copyright Karl-Heinz Hänel

Der Reiz des Reisens – Interview mit Jürgen Kagelmann …   „Werbung”   zum Interview … jetzt reinhören im Deutschlandfunk: [AUDIO] 

Italien © Copyright Karl-Heinz Hänel

Italien, das Land wo die Zitronen blühen © Copyright Karl-Heinz Hänel

„Der Süden als Lebensgefühl und als Sinnbild für Fernweh, Leichtigkeit und Verführung. Er hat wenig mit Längen- und Breitengraden zu tun, sondern ist vielmehr die Begierde nach dem Hellen und dem Weiten. Er kann ein bestimmter Flecken Erde sein, Sizilien zum Beispiel, ein Kloster in Spanien, die Welt eines Dichters, die Farben eines Malers, die Kompositionen eines Musikers, Gerüche und Geräusche, das Große oder Kleine, in dem man sich zu Hause fühlt. Jeder braucht seinen Süden erzählt von der Sehnsucht nach dem irdischen Paradies, nach der Wärme, nach dem ultimativen Lebensgefühl.

Iso Camartin nimmt uns mit auf »eine empfindsame Reise in das Reich der Sinnlichkeit und des Begehrens«“ … so Roman Bucheli,  …von der NZZ

Werbung”  Noch was zum Tourismus:

Tourismus-Räume
„Die Konstruktion von Tourismusräumen ist von verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Prozessen begleitet. Welche Räume der Wahrnehmung, Nutzung und Aneignung werden dabei hergestellt? Wie gestaltet sich die soziale und kulturelle Produktion von Tourismusräumen? Die Beiträge dieses Bandes nähern sich diesen Fragen anhand unterschiedlicher gegenstandsbezogener Analysen. Zugleich wird aus kulturgeographischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive das Potenzial der unterschiedlichen „Cultural Turns“ für die empirische Analyse tourismusbezogener Fragestellungen ausgelotet.“ … zum Buch

Herausgegeben von: Wöhler, Karlheinz; Pott, Andreas; Denzer, Vera

 

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de , 2008 das Portal Liebhaberreisen.de und 2013 folgte das Blog.Liebhaberreisen.de
Dieser Beitrag wurde unter x Info für Reisende abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.