#Corona #COVID19 #CoronaVirus #Bayern #Katastrophenfall

…warten auf bessere Zeiten und künftige Reisen… © Copyright Karl-Heinz Hänel

Jeder einzelne muss bei sich selbst und mit Distanz zu anderen anfangen…

   2 Meter Abstand, Seife und Wasser sind der erstbeste Schutz

16.März 11:00 h : Bayern hat den Katastrophenfall ausgerufen, mehr Infos dazu

…wenn kein zwischenmenschlicher Schleimhautkontakt stattfinet, ist schon viel gewonnen, öfter jeweils mindestens 20 Sek. die Hände mit warmem Wasser einseifen.

Falls Sie Fieber, Husten oder Atemschwierigkeiten entwickeln oder sich aktuell in Risikogebieten aufgehielten, kontaktieren Sie telefonisch einen Arzt und besprechen Sie das weitere Vorgehen.

Ansonsten genügt ein Abstand von 2 Metern von Niesern und Hustern. Selbst nicht mit den Händen Mund, Nase und Augen berühren, sondern zuerst die Hände waschen, möglichst gründlich mit Seife und möglichst warmem Wasser ( mindestens 3 Min lang).

Was ist das Coronavirus?

  • Merkblatt COVID-19
  • Seien Sie bei Reisen in die übrigen Provinzen der Lombardei besonders aufmerksam und folgen den Präventionsempfehlungen im Merkblatt COVID-19.
  • Erkundigen Sie sich ggf. bei der für Sie zuständigen italienischen Auslandsvertretung vor Reiseantritt sowie beim Ministero della Salute, das unter 1500 eine Hotline eingerichtet hat, die innerhalb Italiens wählbar ist. Die Region Lombardei bietet diese (nur lokal): 800 894545.
Italien © Copyright Karl-Heinz Hänel

Bella Italia, der Lago Maggiore wird zur Zeit gemieden © Copyright Karl-Heinz Hänel

 

Porto © Copyright Karl-Heinz Hänel

MS Douro Prince von nicko cruises am Kai von Porto © Copyright Karl-Heinz Hänel

 

Flussschiffe in der Winterpause am Douro © Copyright Karl-Heinz Hänel

Immerhin, bevor Sie buchen, oder es für Sie los geht: hilfreiche Tipps von test.de
Deren Tabelle von 2009 zeigt die wichtigsten Schiffe auf Donau, Rhein, Elbe und Rhône

Flusskreuzfahrt auf der Seine © Copyright Karl-Heinz Hänel

nicko cruises war auf der Messe REISEN HAMBURG

Siegfried Steinacher von nicko cruises © Copyright Karl-Heinz Hänel

Siegfried Steinacher von nicko cruises präsentierte auf der Messe © Copyright Karl-Heinz Hänel

 

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de , 2008 das Portal Liebhaberreisen.de und 2013 folgte das Blog.Liebhaberreisen.de Heute reisen und berichten darüber Karl-Heinz und Partnerin Marion, oft auf Einladung zu Presse- und Erfahrungsreisen
Dieser Beitrag wurde unter x Info für Reisende abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.