1/3 der Deutschen liest regionale Zeitungen online

„Ideale Vorraussetzungen für Bezahlmodelle“
Ein Drittel der Deutschen liest regionale Zeitungen online …

Quelle: kress.de

23,1 Mio Unique User zählt die Agof im durchschnittlichen Monat (Januar bis März 2013) auf den Seiten von regionalen Abo-Zeitungen. Das entspricht einem Drittel der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren. Zu diesem Ergebnis kommt eine ZMG-Sonderauswertung der aktuellen Agof internet facts 2013-3.

„In einer fragmentierten Medienwelt suchen die Menschen Orientierung. Deswegen greifen immer mehr Leser auch online zu ihren starken und verlässlichen Zeitungsmarken“, so Markus Ruppe, Geschäftsführer der ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft. „Das sind ideale Voraussetzungen für die Paid-Content-Modelle der Verlage. Die steigende digitale Reichweite bestätigt die Zeitung als Leitmedium.“ Vor allem junge Leser junge Leser nutzen die Internetangebote der Zeitungen … den ganzen Artikel lesen

Autorin dieser Kress-Report-Meldung: Melanie Melzer

Quelle: kress.de

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer http://www.Paradies-Italien.de , 2008 das Portal http://www.Liebhaberreisen.de und 2013 folgte der Blog http://Blog.Liebhaberreisen.de
Dieser Beitrag wurde unter - Internet News & Szene abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.