Mit der Ape von Italien nach Deutschland

Mit der Ape über die Alpen, von Italien nach Deutschland
Markus Golletz fuhr eine Ape von Italien nach Deutschland

 

 

Markus fuhr eine Ape von Italien nach Deutschland

Ligurien ist bei der derzeitigen Wetterlage ein ganz anderer Schnack als Piemonte. Die Sonne kämpft sich gelegentlich durch und es lässt sich noch ohne zu frieren im Meer baden. Das milde Klima merken wir auch den uns angebotenen APEn an, am Meer sind sie trotz hohen Alters noch weniger rostig, als die die ich mir gestern noch am Tendapaß angeschaut habe. Man konnte von oben durch das „Cockpit“ auf die Straße schauen – im Gebirge wird eben im Winter Salz gestreut. Dafür ist die vielleicht billiger zu haben. Der Eigentümer, Tankwart, sprach von Verschrottung, der Motor sei aber noch super! Mehr von Markus Golletz auf: www.markusgolletz.de

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter --.-- Italien / Rom, Abenteuer abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.