Woher wissen wir eigentlich, was schön ist

Schönheit hat nie etwas Absolutes, sondern nach Epoche und Kultur verschiedene Gesichter. Ob nun die sinnliche Schönheit einer Frau oder einer Landschaft. Für jeden, der mehr verstehen will, bieteten unzählige Abbildungen auf 428 Seiten Erklärungen von Umberto Eco. Angefangen mit der Venus von Willendorf über Anita Ekberg im Brunnen Fontana di Trevi, bis zur Popikone Madonna, von Marylin Monroe bis zurück zu den Frauen von Leonardo da Vinci, von der Geburt der Venus bis zum Garten der Lüste von Hieronymus Bosch, von der Kapelle San Sindone, bis zum Sternenhimmel von Vincent van Gogh, es findet sich alles im Buch.
 

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter x Bücher Tipps abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.