Rom: Es ist mal wieder ein heiliges Jahr

Ein außerordentliches Heiliges Jahr steht an …
2010 war ein heiliges Jahr – das nächste folgt eigentlich erst 2021, aber Papst Franziskus hat bereits am 13. März 2015, im Petersdom die Feier eines außerordentlichen Heiligen Jahres angekündigt. Nun hat es begonnen.

2010 war ein heiliges Jahr - das nächste folgt erst 2021In einem heiligen Jahr sind immer besonders viele Pilgerer in Richtung Santiago de Compostella unterwegs. Die Stadt selbst hat ihren Namen vom Apostel Jakob, der angeblich versucht haben soll, Spanien zu erreichen und vom Christentum zu bekehren. Die bei Grabungen im 19. Jhd. entdeckten Gebeine wurden als die des Apostel von Papst Leo XIII. anerkannt. Somit wurde die unbekannte Stadt mitten in Galicien zu einem der bedeutensten Wallfahrtsorte bis in unsere Zeit. Die Praza do Obradoiro, die Catedral und die umliegende Altstadt sind nicht nur für Pilger sehr sehenswert.

Gigantisch weite Blumenwiesen im Frühjahr, glühende Hitze im Sommer. Faszinierend sind die von Steineichen bewachsene Weiden. Freilaufende Schweine laben sich an Eicheln und liefern einen köstlichen Schinken für die unverfälschte Küche. Stolz zeigt die Extremadura die Zeugnisse ihrer langen Geschichte, Mérida wird heute mit Superlativen wie das spanische Rom überschüttet und ist ebenso wie die lebhafte Mittelalterstadt Cáceres als UNESCO-Welterbe anerkannt. Weltweit verbreitet hat sich der Name des Städtchens Trujillo, Ausgangspunkt für die spanischen Eroberungen in Amerika, für die ein Kloster zum Symbol wurde: Guadalupe. Reiseführer

Für mehr zu Santiago de Compostella, Galicien und Nordspanien lesen Sie weiter

Also am besten erst mal mit der Stadt vertraut machen …

Petersplatz Rom © Copyright Karl Heinz Haenel and CorbisImages No 42-15404851

Petersplatz Rom © Copyright Karl Heinz Haenel and CorbisImages No 42-15404851

Rom Vatikan Petrus

© Copyright by Karl-Heinz Haenel via corbis #42-15404825

Rom Angel on Ponte San'Angelo © Copyright Karl Heinz Haenel and CorbisImages 42-17148338 Rights - managed by Corbis Images: zum download-link auf das Foto klicken

Rom Angel on Ponte San’Angelo © Copyright Rights – managed by Corbis Images 42-17148338

Auch lesenswert: Im heilien Jahr pilgern viele auf dem spanischen Jakobsweg

Angeblich führen alle Wege nach Rom, dieser ewig pulsierenden Stadt

Ein guter Reiseführer war der MM-City-Guide Rom Reiseführer mit kostenlsoer App
Stau in RomKaum angekommen, schon ist man im Stau zwischen Rollern, Bussen und Menschen, von PKW’s ganz zu schweigen. Das ist nicht neu, beschrieb 1970 Natalia Ginzburg dies doch bereits so, als sei es heute. Zwischen der Statione Termini und dem Vatikan, also im gesamten historischen Zentrum, nimmt man die Metro zum Hotel und besichtigt die Stadt von dort am besten gleich zu Fuß, wobei man sich zur eigenen Sicherheit am tatsächlichen Verkehr orientiert. Denn für die meisten Römer ist die Farbe Rot der Ampeln nur ein Vorschlag. Hilfreiche Tipps und ein Vorgeschmack auf den Charme der Stadt gibt es zum reinhören. Bestellung der Hör-CD

Mehr von mir über Rom lesen Sie auf meiner Website paradies-italien.de

Im heiligen Jahr pilgern auch viele nach Santiago de Compostella

Tipp: der Michael Müller City-Guide Rom Reiseführer mit kostenlsoer App

MM City Rom © Copyright by Michael Müller Verlag

MM City Rom © Copyright by Michael Müller Verlag

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter --.-- Italien / Rom abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.