Ausstellung in NY zum Architekten Frank Lloyd Wright

Frank Lloyd Wright © Copyright http://flwright.org

Frank Lloyd Wright © Copyright http://flwright.org

Ausstellung 12. Juni – 1. Oktober 2017 Frank Lloyd Wright at 150

… Unpacking the Archive MoMA, NY. – Direkt zur Website der Ausstellung

Anlässlich zur Ausstellung finden Sie im Deutschlandfunk ein ausführliches Feature

Frank Lloyd Wright vor Haus und Carpark Quelle und © Copyright http://jakescarworld.blog

Frank Lloyd Wright vor Haus & Carpark – Quelle & © Copyright: jakescarworld.blogspot.de

Da gibt es vieles, was diesen Mann über seine die Welt verändernde Architektur so interessant macht. War er doch ein Lebemann und ein Frauenheld, wenn man den Recherchen von T.C. Boyle für seinen Roman „Die Frauen“ glauben darf und seinem Interview von 2009, welches er zum hundertsten Jahrestag des nun von im selbst bewohnten, einst von Frank Lloyd Wright gebauten Haus, der Süddeutschen gab.

Natan G. Moore House © Copyright Karl-Heinz Hänel

Nathan G. Moore House © Copyright Karl-Heinz Hänel

Jedenfalls wurde in Chicago mit einem Dinner Frank Lloyd Wright gehuldigt:
Jubiläum am 08. Juni 2017 – 150th birthday of Frank Lloyd Wright

Natan G. Moore House © Copyright Karl-Heinz Hänel

Nathan G. Moore House © Copyright Karl-Heinz Hänel

Kürzlich, am 20. Mai fand in Chicago’s Oak Park der alljährliche eintägige Housewalk statt.

Peter A. Beachy House © Copyright Karl-Heinz Hänel

Peter A. Beachy House © Copyright Karl-Heinz Hänel

Dafür sollte man sich rechtzeitig online anmelden. Mancher kommt jedes Jahr hier her.

Laura R. Gale House © Copyright Karl-Heinz Hänel

Laura R. Gale House © Copyright Karl-Heinz Hänel

Vor den sehr beliebten Häuser sind die längsten Warteschlangen, auch im Regen…

Arthur B. Heurtey House © Copyright Karl-Heinz Hänel

Arthur B. Heurtley House © Copyright Karl-Heinz Hänel

An dem Tag spazieren ein paar tausend Besucher durch mindestens 11 geöffnete Villen,

House in Oak Park © Copyright Karl-Heinz Hänel

House in Oak Park © Copyright Karl-Heinz Hänel

die für diesen Tag von den Eigentümern / Bewohnern dem Publikum gezeigt werden.

Oak Park © Copyright Karl-Heinz Hänel

Oak Park © Copyright Karl-Heinz Hänel

Über das ganze Jahr gibt es geführte Touren, die die Häuser von außen vorstellen.

Shop neben dem Home and Studio © Copyright Karl-Heinz Hänel

Shop neben dem Home and Studio © Copyright Karl-Heinz Hänel

Erster Anlaufpunkt ist der Souvenir-Shop neben dem Studio von Frank L. Wright.

Frank Lloyd Wrigth's Home and Studio © Copyright Karl-Heinz Hänel

Frank Lloyd Wright’s Home and Studio © Copyright Karl-Heinz Hänel

Geführte Einblicke in die Räume des Home and Studio von Frank Lloyd Wright.

Bildband Frank Lloyd Wright © Copyright Taschen Verlag

Bildband Frank Lloyd Wright © Copyright Taschen Verlag

Der beste Bildband über die Häuser von Frank Lloyd Wright aus dem  Verlag Taschen mit 500 starken Seiten wiegt 2,7 Kg und eignet sich ausgezeichnet als Coffee Table Book.

Mein persönlicher Favorit als guter Begleiter für 4 Tage Chicago war der Lonely Planet.

The Rookery - Chicago © Copyright Karl-Heinz Hänel

The Rookery – Chicago © Copyright Karl-Heinz Hänel

Im Zentrum Loop ist im Erdgeschoß die Eingangshalle vom The Rookery sehenswert.

The Robie House - Chicago © Copyright Karl-Heinz Hänel

The Robie House – Chicago © Copyright Karl-Heinz Hänel

Im Universitäts-Viertel ist das Robie House zu besichtigen.

Frank Lloyd Wright Trust

The Rookery – 209 S. LaSalle Street, Suite 118

Chicago, IL 60604

FLWRIGHT.ORG

Description: Wright150LogoEmailSignature

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, redaktionell verantwortlich und erzähle gern Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe, erstelle Erfahrungsberichte und betreibe hier Storytelling online. Meine Reisen publiziere ich als Fotoreportagen und Reisegeschichten, oft nach Einladung durch meine Medienpartner. Ich empfehle Hotels, Locations, Gastronomie-Betriebe, Reiseunternehmen, Reiseveranstalter, Filme, bespreche neue, ältere und sehr alte Bücher, Hörfunkbeiträge, Tourismus-Büros, Reise-Verbände und ja, ich publiziere Pressemeldungen ... profitieren auch Sie von meinen ganz persönlichen illustrierten Erfahrungen ... Nach dem Studium für Kommunikations-Design und anschließend mehrjähriger Mitarbeit bei der Kieler Rundschau, den TV-Sendern ARD und ZDF, sowie EUREKA TV, als auch bei namhaften internationalen Bildagenturen, wechselte ich als studierter Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschafts-Fotograf im Jahr 1995 in den Reise-Journalismus, nachdem ich zunächst nach einer Standortsuche von dem mich bis heute faszinierenden Thema Toskana nicht mehr los kam. 2004 veröffentlichte "GEO-Saison für Genießer Toskana" eine Reportage über meine Spurensuche in der toskanischen Val d' Orcia, dem Tal unterhalb des heiligen Berges Monte Amiata. 2006 entwickelte ich mein Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de, 2008 folgte das überregionale Portal Liebhaberreisen.de, 2012 startete ich diesen Blog.Liebhaberreisen.de, seit 2013 blogge ich Foto-Reportagen in der HuffPost ehemals Huffington Post Deutschland Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum
Dieser Beitrag wurde unter - Menschen, People, Typen, --.-- USA, x Bücher Tipps abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.