gute Fotos machen, ob per Smartphone oder DSLR-Kamera

© Copyright Joel Sartore

Sein neues Buch verspricht das perfekte Bild…

„Werbung” Der National-Geographic-Fotograf Joel Sartore erklärt Einsteigern die Grundlagen digitaler Fotografie sowohl für das Smartphone als auch für DSLR-Kamera.

Welche Blende wähle ich bei Dunkelheit? Wie gelingt mir ein scharfes Bild, wenn sich mein Motiv bewegt? Antworten auf derartige Fragen liefert nun der neue Band Foto Basics von National-Geographic-Fotograf Joel Sartore. Der weltbekannte Fotograf erklärt in diesem reich bebilderten Ratgeber wie man perfekte Fotos schießt.

Dabei geht er auf die Grundlagen der Fotografie wie die Auswahl der Kamera und Ausrüstung ein, erklärt Belichtung, Komposition und Beleuchtung sowie Bildbearbeitung und Archivierung. Darüberhinaus erläutert er die verschiedenen Sujets, angefangen bei Porträt- & Tierfotografie über Natur & Landschaften bis hin zu Reisefotografie.

Der Autor:
Joel Sartore ist Fotograf, Journalist, Autor und Naturschützer. Seit über 25 Jahren veröffentlicht er seine Bilder in der Zeitschrift National Geographic. Ferner arbeitet er seit mehr als 10 Jahren an dem Projekt »PhotoArc«, der fotografischen Dokumentation der Artenvielfalt unseres Planeten. Er ist Mitglied der International League of Conservation Photographers und der National Geographic Society. …mehr Bildbände von Joel Sartore

© Copyright National Geographic – Joel Sartore

Buchtipps: „Bücher über das Reisen, Fernweh und den Sommer“

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de , 2008 das Portal Liebhaberreisen.de und 2013 folgte das Blog.Liebhaberreisen.de Heute reisen und berichten darüber Karl-Heinz und Partnerin Marion, oft auf Einladung zu Presse- und Erfahrungsreisen
Dieser Beitrag wurde unter x Bücher Tipps abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.