Bienenvölkern in Deutschland wieder auf die Beine helfen …

Ministerium will Bienenfüttern per App zum Volkssport machen

Rapsfelder © Copyrights managed by Corbis Images: 42-15348306

Rapsfelder © Copyrights managed by Corbis Images: zum download-link auf das Foto klicken

„Deutschland summt“ Bienenfüttern soll in Deutschland Volkssport werden.

So plant es das Bundeslandwirtschaftsministerium und hat dazu eine kostenlose App auf den Markt gebracht. Sie funktioniert wie ein Lexikon und listet Garten- und Balkonpflanzen auf, die Bienen besonders gerne ansteuern.

Bienen Honigwaben  © Copyright by PANORAMO Bild lizensieren: briefe@panoramo.de

Bienen Honigwaben © Copyright by PANORAMO Bild lizensieren: briefe@panoramo.de

Ziel ist es, den Bienenvölkern in Deutschland wieder auf die Beine zu helfen, denn in den vergangenen Jahren ist die Zahl der Insekten drastisch gesunken – unter anderem, weil die Bauern Pestizide einsetzen. Wenn die Bienen sterben, ist aber auch die Artenvielfalt bedroht. Denn rund 80 Prozent der Nutz- und Wildpflanzen in Deutschland sind auf die Bestäubung durch Bienen angewiesen. Hier gibt’s die Bienen-App zum Download

Quelle: DRadio Wissen http://wissen.dradio.de

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer http://www.Paradies-Italien.de , 2008 das Portal http://www.Liebhaberreisen.de und 2013 folgte der Blog http://Blog.Liebhaberreisen.de
Dieser Beitrag wurde unter -- Deutschland abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.