Beeren, Superfood aus Niedersachsen

Moosbeerhütte © Copyright Karl-Heinz Hänel
Sonja Dierking läd zum Probieren ein… © Copyright Karl-Heinz Hänel

Niedersachsen hat viel Gesundes zu bieten, Beeren zum Beispiel…

Moosbeerhütte © Copyright Karl-Heinz Hänel
Cranberry sind anders…
Moosbeerhütte © Copyright Karl-Heinz Hänel

Eine visuelle Hofführung Moosbeerhütte inklusive Begehung des Cranberry-Lehrpfads (in der Blütezeit) sowie Verkostung leckerer Variationen mit Cranberry in Sonja’s Schauküche.

Hoffführung der Moosbeerhütte © Copyright Karl-Heinz Hänel

Früher wurde auf diesen Böden der Südheide in Niedersachsten Heidelbeeren geerntet.

Sonja richtet an & verrät gleichzeitig ihre Rezepte der Moosbeerhütte © Copyright K.-H.Hänel

Eine visuelle Hofführung und eine Verkostung in der traumhaft schönen Schauküche.

Nur leckere Sachen von Sonja aus der Moosbeerhütte © Copyright Karl-Heinz Hänel

übrigens, frisch geerntet wird ab Mitte September. Die Fakten von Sonja und Wilhelm Dierking: Eine Beere mit vielen Talenten Bioaktive Substanzen in Cranberries schützen vor Krankheiten.

Moosbeerhütte © Copyright Karl-Heinz Hänel

Schon vor 300 Jahren schätzten die Indianer im Norden Amerikas die Cranberries und ihre heilende Wirkung. Inzwischen haben Wissen­schaftler die gesundheitsfördernde Wirkung näher erforscht.

Schaukochen hinter Glas in der Moosbeerhütte © Copyright Karl-Heinz Hänel

Ihre gesunde Kraft verdanken die Beeren vor allem einem hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien. Diese bioaktiven Sub­stanzen schützen den menschlichen Körper vor den unterschiedlichs­ten Krankheiten. So gilt Cranberry-Saft, der wie die Trockenfrüchte ganzjährig erhältlich ist, als wirkungsvolles Mittel, um Blasenentzündungen vorzubeugen. Morgens und abends je ein Glas (200 ml) reichen aus, um sich optimal zu schützen. Denn Cranberries enthalten verdichtete Tannine, die bis zu zehn Stunden lang verhindern, dass Bakterien an den Zellen des Harntraktes anhaften und Infektionen auslösen. Wer so Harnwegsin­fektionen vorbeugt, kann den Einsatz von Antibiotika verringern.

einzigartige Ernte-Maschinen, modifiziert von Wilhelm Moosbeerhütte © Copyright K.-H.Hänel

An der Universität Laval in Quebec, Kanada, haben Wissenschaftler nachgewiesen, dass die Antioxidantien in Cranberries für einen Anstieg des „guten“ HDL-Cholesterins sorgen. So tragen diese Inhalts­stoffe der Beeren zum Schutz vor Herzerkrankungen bei. Teilnehmer einer Studie wiesen nach dem Konsum von Cranberry-Light-Saft durchschnittlich einen acht Prozent höheren HDL-Wert auf als vorher, bestätigte einst Dr. Charles Couillard auf einem Kongress der Gesellschaft der Herzspezialisten in Calgary. Diese Erkenntnisse unterstützte auch sein Kollege Dr. Ted Wilson von der Winona State University auf einem Symposium des Cranberry Institute. Auch seine Studien deuten darauf hin, dass Cranberries mit ihrem hohen Gehalt an Antioxidantien herzschützend wirken.

Moosbeeren = Cranberry = rot

Zudem existiert eine Studie, die sich mit der Rolle der Cranberries bei der Vorbeugung von Krebs­erkrankungen beschäftigt. Offensichtlich helfen die in den Beeren reichlich enthaltenen Flavonoide dabei, die Ausbreitung von Krebszel­len zu verhindern. Cranberry-Extrakt kann die Bekämpfung von Brust-, Prostata- & Darmkrebs unterstützen, mehr von der Moosbeerhütte

Bickbeeren = Heidelbeeren = Blaubeeren = blau

Eine Hofführung auf dem Bickbeernhof inklusive Besichtigung einer der Plantagen und natürlich eine bunte Verkostung mit der Inhaberin Sylke Herse, bekannt aus Radio & TV Wir probierten die leckeren Blaubeerspezialitäten. Wir legen viel Wert auf regionale Lieferanten und die frische Zubereitung der Speisen. Die Rezepte für Kuchen und andere Gerichte stammen zum Teil noch aus Omas Familienkochbuch. Die Mischung aus Tradition und Moderne ist uns wichtig: Salate mit Blaubeerdressing, Matjes mit Blaubeermarinade, Blaubeermettwurst, Smoothies und viele andere Leckereien warten auf Sie.

Diese Beeren haben besonders viel Vitamin C. mehr zu den Inhaltstoffen

XXXX10

Seit 1989 ist der Bickbeernhof Bio-zertifiziert.

XXXX11

Im April oder Mai entfaltet sich die Blütenpracht, aber es kann auch noch mal Frost geben, dann ist der volle Einsatz gefordert, um die Blüten zu schützen.

XXXX12

Ab Juli kann frisch geerntet werden

XXXX13

Heidelbeerkompott gibt es allerdings auch jetzt schon auf der Trasse.

Dieser Beitrag wurde unter --. Niedersachsen, food, Gastronomie abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.