Steffen Kopetzky sucht den Stoff für seine Romane

Bahnhof Bahnsteig ohne Menschen © Foto zum download: Adobe29794814

Steffen Kopetzky sucht den Stoff für seine Romane gerne in historischen Ereignissen.

Was er etwa auf Reisen als Schlafwagenschaffner quer durch Europa gehört und gesehen hat, verarbeitete er später in Romanen wie „Uneigentliche Reise“ & „Grand Tour“. mehr

Noch mehr in diesem Blog: GRAND TOUR

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter x Bücher Tipps, x Info für Reisende abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.