Das Deutsche Weininstitut lud ein nach Bodenheim…

Manuel Bretschi DWI im Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

Manuel Bretschi DWI im Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

Wein verstehen, das ist das Ziel des DWI für die Seminarteilnehmer…

Manuel Bretschi DWI im Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

Manuel Bretschi DWI im Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

Bei Interesse schauen Sie sich die DWI-Website für Seminare an:

im Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

im Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

Bei unserem Seminar standen auf dem Stundenplan:

Manuel Bretschi DWI im Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

Manuel Bretschi DWI im Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

Grundinformationen zur Sensorik mit Manuel Bretschi

– Sensorische Wahrnehmungsmöglichkeiten
– Weininhaltsstoffe
– Sensorische Wechselwirkungen

Das Sensibilitätstraining
– Altägliche Aromen und ihr Bezug zu Wein
– Erinnerungsübungen

Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

Sensorik-Seminar © Copyright Karl-Heinz Hänel

Große Vergleichsprobe
Ein Überblick über deutsche Rebsorten, Anbaugebiete und Qualitäststufen
– Anwendung des Aromarads
– Erinnerungsprobe

Statt eines gewöhnlichen Abendessens folgte:

Ein Weinkulinarischer Workshop

 © Copyright Karl-Heinz Hänel

Zum Weinabend in den alten Keller des Willems © Copyright Karl-Heinz Hänel

Ein außergewöhnlicher Wein & Kulinarik-Abend im beliebten Mainzer 2018er SlowFood-Gasthaus-Willems.de

© Copyright Karl-Heinz Hänel

Zum Weinabend in den alten Keller des Willems © Copyright Karl-Heinz Hänel

Es gab ein vorzügliches Drei-Gang-Menu

© Copyright Karl-Heinz Hänel

Auch der Weinkeller vom Willems ist gut bestückt © Copyright Karl-Heinz Hänel

Und zu jedem Gang wurden zum Vergleich 3 empfohlene Deutsche Qualitätsweine probiert. Eine außergewöhnliche Erfahrung, welcher Wein schmeckte individuell zur Speise?

© Copyright Karl-Heinz Hänel

Lachscarpaccio mit Limettenschmand & Wildkräuter © Copyright Karl-Heinz Hänel

1.Gang: Lachscarpaccio mit Limettenschmand & Wildkräuter
– korrespondierende Weine
a) ein 2016er Müller-Thurgau trocken Qualitätswein Gutsabfüll. Staatsweingut Meersburg
b) ein 2017er Wagner Stempel Riesling Gutswein
c) ein 2016er Sauvignon Blanc troken Weimarer Poetenweg Erzeugerabfüllung

© Copyright Karl-Heinz Hänel

Zweierlei Bio-Lamm, Lammcarre & Lammschulter © Copyright Karl-Heinz Hänel

2.Gang: Zweierlei Bio-Lamm, Lammcarre & Lammschulter, geschmortes Wurzelgemüse
– korrespondierende Weine
a) ein 2011er Weisswein Cuvee trocken  Fellbacher Lämmler Qualitätswein ErzeugerAbf.
b) ein 2016er Frühburgunder trocken Abfüller Weingut Julia Bertram Dernau
c) ein 2009er Weisswein Cuvee trocken  Fellbacher Lämmler Qualitätswein Fellbach

© Copyright Karl-Heinz Hänel

Karamell-Krokant-Parfait mit geschmorten Zimtäpfeln © Copyright Karl-Heinz Hänel

3.Gang: Ein Karamell-Krokant-Parfait mit geschmorten Zimtäpfeln
– korrespondierende Weine
a) ein 2017er Gewürztraminer Auslese edelsüß Erzeugerabfüllung Weingut im Zölberich
b) ein 2013er Spätburgunder Auslese edelsüß Erzeugerabfüllung  Weingut Bieselin
c) ein 2015er Riesling Trockenbeerenauslese edelsüß Westhofener Morstein Wg.Seehof

Zum Ende des Abends folgte eine Übernachtung im Battenheimerhof.com

Wir waren auf Einladung des DWI in folgenden Häusern:

© Copyright Karl-Heinz Hänel

schönes Zimmer im Battenheimerhof.com  © Copyright Karl-Heinz Hänel

Hotel: Battenheimerhof.com
Die auf der Website versprochene Sauna ist im Winter ein „Winterpflanzengarten“ und somit nicht im Betrieb. Darauf sollte auf der Website hingewiesen werden.

***

Weinkulinarischer Workshop: Gasthaus-Willems.de

 ***
Birgit Zehe-Clauß © Copyright Karl-Heinz Hänel

Birgit Zehe-Clauß © Copyright Karl-Heinz Hänel

Besuch Bio-Weingut: zehe-clauss.de

Weinberg Zehe-Clauß © Copyright Karl-Heinz Hänel

Weinberg Zehe-Clauß © Copyright Karl-Heinz Hänel

Ein Spaziergang in den Weinberg von zehe-clauss.de

Zum Ausklang der Reise, direkt nebenan eine Art Berghütte,

dort verkosteten wir noch zwei selbst mitgebrachte vorzügliche Rotweine von zehe-clauss.de gegen Zahlung von „Korkengeld

Mittagessen: hofgut-laubenheimer-hoehe.de
Laut wie auf der Alm…

Vorbestellt waren Hofgut „Spezialitäten“:
Angekündigt war Zweierlei von der Gans – Brust & Keule

 © Copyright Karl-Heinz Hänel

hofgut-laubenheimer-hoehe.de © Copyright Karl-Heinz Hänel

( auf dem Teller nur ene Brust???)
zäh, wie wenn zu lange in der Küche warmgehalten
mit Apfelrotkraut (sauer und salzig, aus der Dose?)
2 Kartoffelklößen (schmeckte nach Pfanni)
dazu Maronen und 1 Bratapfel, der war ganz lecker
Fazit: keine Sterneküche, dafür die von zehe-clauss.de mitgebrachten Weine: „Spitzenklasse“

Zwecks Heimreise Rückfahrt zum Bahnhof

Das Weinsensorikseminar ermöglichte der DWI

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter Wein Tourismus abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.