„Werbung“ neulich beim Discounter: Rotkäppchen Sekt

Sekt von Rotkäppchen © Copyright

Die  0,75 L. Flasche für € 2,69 angepriesen,

Montag, den 10. Februar für nur noch unglaubliche € 2,69. Das ist so gut wie geschenkt. Denn allein Vater Staat kassiert pro 0,75 L. Flasche € 1,02 Schaumweinsteuer, egal, was der Umsatz im Handel bringt. Einst, um so die Kaiserliche Kriegsmarine zu finanzieren, heutzutage, weil der Staat nicht hergibt, was er einmal bekommen hat. Ohne Gewähr.

Die Chance, Deutschlands erfolgreichste Sektkellerei extrem preiswert kennen zu lernen.

Rotkäppchen setzt pro Jahr rund 126 Millionen Flaschen um, die wollen getrunken sein.

Sekt von Rotkäppchen © Copyright

Ein Sekt für die alle Tage

Über Karl-Heinz Hänel

Karl-Heinz Hänel ist freier Reise- u. Bild-Journalist, betreibt Storytelling online und zeichnet redaktionell verantwortlich Nach mehrjähriger Mitarbeit für die TV-Sender ARD und ZDF, sowie für internationale Bildagenturen, wechselte der studierte Dipl.- Kommunikations-Designer und Landschaftsfotograf 1995 in den Reisejournalismus, nachdem ihn zunächst nach einer Standortsuche das Thema Toskana nicht mehr los lies. 2004 veröffentlichte GEO-Saison für Geniesser Toskana eine Reportage über seine Spurensuche in der Val d'Orcia. 2006 entwickelte Karl-Heinz Hänel das Online-Reisemagazin speziell für Italien-Liebhaber und Genießer Paradies-Italien.de , 2008 das Portal Liebhaberreisen.de und 2013 folgte das Blog.Liebhaberreisen.de Heute reisen und berichten darüber Karl-Heinz und Partnerin Marion, oft auf Einladung zu Presse- und Erfahrungsreisen
Dieser Beitrag wurde unter Wein Tourismus abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.