Katzen zur Corona-Zeit

Hauskatzen © Copyright Karl-Heinz Hänel
Hauskatzen helfen heilen © Copyright Karl-Heinz Hänel

Haustiere sind eine willkommene Ablenkung im Corona-Stress

Dr. Carola Otterstedt, Verhaltensforscherin, Vorstand der Stiftung Bündnis Mensch & Tier
Kathrin Odenthal, Psychologin, Kinder und Jugend-Coach, Fachkraft für tiergestützte Intervention Daniela Schrudde, Tierärztin, Programmdirektorin der Welttierschutzgesellschaft
Frank Weber, Leiter des Franziskus-Tierheims in Hamburg

Seit Beginn der Pandemie sind sie gefragt wie nie: Haus- bzw. Heimtiere, die in Zeiten der Kontaktbeschränkung das Fehlen andere Sozialpartner erträglicher machen. Mit Hunden zu toben, mit Katzen zu kuscheln kann helfen, besser durch die Krise zu kommen. Aber ihre Anschaffung will gut überlegt sein, damit beide Seiten davon profitieren. Quelle: DLF

Katzen, woher nehmen, wo hin bringen?

„Werbung” Eine gut bewertete Katzenstube in Schleswig-Holstein

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - aus den Medien gefischt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.