Kulinarische Streifzüge durch das südliche Niedersachsen

Restaurant INTUU im Hotel FREIgeist Göttingen © Copyright Karl-Heinz Hänel

In Sichtweite vom Göttinger Bahnhof liegt das Hotel FREIgeist

Hotel FREIgeist Göttingen © Copyright Karl-Heinz Hänel

Das modern eingerichtete Hotel ist ruhig gelegen Hotel FREIgeist Göttingen

Restaurant INTUU Göttingen © Copyright Karl-Heinz Hänel

Das im Hotel angesiedelte Restaurant INTUU war eine Offenbarung, speziell das XO Short Rib (ca. 48 Stunden gegahrt) mit japanischer Glasur, dazu grüner Spargel.

Maxim Mirkin mixte an der Bar des HERBRARIUM Göttingen © Copyright Karl-Heinz Hänel

Am Abend den Tag ausklingen lassen, im HERBARIUM, der Bar im FREIgeist,

Barkarte des HERBRARIUM im FREIgeist Göttingen © Copyright Karl-Heinz Hänel

wo die Karte alle Kräuter und Gewürzpflanzen für die aromatischen Drinks erklärt.

Die Saline Luisenhall

Salzkristalle © Copyright Karl-Heinz Hänel

Die Saline Luisenhall war Kulinarischer Botschafter Niedersachsen 2010

Melis Blütensalz

Blütensalze © Copyright Karl-Heinz Hänel

Fast alle heimischen Blüten sind essbar … mehr erfahren

Brot & Salz

Brotmuseum in Ebergötzen © Copyright Karl-Heinz Hänel

Das Brot aus dem Europäischen Brotmuseum in Ebergötze

klassisch gebackenes Brot © Copyright Karl-Heinz Hänel

Hier wird täglich noch ganz klassisch Brot gebacken

Die Getreidesorten dieser Welt © Copyright Karl-Heinz Hänel

Heutzutage schenkt man Brot und Salz gern zum Einzug, um Sesshaftigkeit, Wohlstand und Fruchtbarkeit zu wünschen. Früher sagte man den Vers „Brot und Salz, Gott erhalt’s“

Die Hardenberger Destille und das Hardenberger BurgHotel

Was ist drin, im Gin? zur Destille

das ist drin in diesem Gin © Copyright Karl-Heinz Hänel

Hotel und Restaurant Hardenberger Burg Hotel in historischer Umgebung

Restaurant Novalis, zarter Rehrücken aus dem Hardenberger Forst © Copyright Karl-Heinz Hänel

Restaurant Novalis, auf dem Teller ein zarter Rehrücken aus dem Hardenberger Forst

Ein kurzer Besuch von Einbeck

Einbecker Rathaus © Copyright Karl-Heinz Hänel

Rundgang durch Einbeck, Blick auf das Rathaus

Die Einbecker Senfmanufaktur

Senfmanufaktur Einbeck © Copyright Karl-Heinz Hänel

Die Senfmanufaktur Einbeck, einbeckersenf.de

Kulinarikaus Einbeck © Copyright Karl-Heinz Hänel

Senf und andere Spezialitäten aus Einbeck…

Kulinarikaus Einbeck © Copyright Karl-Heinz Hänel

Senf als verfeinernde Zutat…

Doch am Bier geht in Einbeck kein Weg vorbei…

Biere aus Einbeck © Copyright Karl-Heinz Hänel

Das Einbecker Brauhaus

Im Einbecker Brauhaus © Copyright Karl-Heinz Hänel

Dort rauschen tagein tagaus die Abfüllanlagen, einbecker.de

Gemütlicher geht’s zu im Brodhaus

Sehenswert, das älteste Gasthaus ganz Niedersachsens, das brodhaus-einbeck.de

© Copyright Karl-Heinz Hänel

Speisen im ältesten Gasthaus Niedersachsens, brodhaus-einbeck.de

der Rathauskeller im Einbecker Rathaus © Copyright Karl-Heinz Hänel

Historisch und optisch eine Attraktion, der Rathauskeller diente oft schon als Bierkeller

Einbecker Bier im Ratshauskeller © Copyright Karl-Heinz Hänel

Gleich gegenüber das älteste Gasthaus Niedersachsens, brodhaus-einbeck.de

Gastfreundschaft & die Bewirtungsfreude der Einbecker Bürger haben uns überwältigt

Einbecker Produkte © Copyright Karl-Heinz Hänel

Senf, Knuspermalz, Einbecker Biere

© Copyright Karl-Heinz Hänel

Allerlei Leckereien, die zum Bier gereichten werden…

zum Einbecker Bahnhof © Copyright Karl-Heinz Hänel

Die Zeit raste und wir mussten fast unhöflich zum Bahnhof eilen… auf Wiedersehen!

Website auf wikipedia von Einbeck

Diese Besichtigung ermöglichte die TOURISMUSMARKETING NIEDERSACHSEN GmbH

Fast alle heimischen Blüten sind essbar … mehr erfahren

Mehr Niedersachsen von mir hier

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter --. Niedersachsen, Gastronomie, gastronomie, Hotel Tipps, küche, regional, x Hotels abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.