WeinWanderWochenende – Mit dem DWI im Weinberg

Mit dem DWI im Weinberg © Copyright Karl-Heinz Hänel

WeinWanderWochenende – Hier gibt es ein Podcast als Download

Weingenuss und Wanderlust am langen WeinWanderWochenende Das DWI lädt gemeinsam mit den Gebietsweinwerbungen vom 29. April bis 1. Mai 23 zum 13. Mal zum bundesweiten WeinWanderWochenende ein.

Deutsche Weinkönigin Katrin Lang (Foto mitte) © Copyright DWI

Höhepunkt ist die alljährliche „Royale Weinwanderung“ in Baden mit der Deutschen Weinkönigin Katrin Lang (Foto mitte).

Das DWI lädt gemeinsam mit den Gebietsweinwerbungen vom 29. April bis 1. Mai 23 zum 13. Mal zum bundesweiten WeinWanderWochenende.

Höhepunkt des WeinWanderWochendes ist die alljährliche „Royale Weinwanderung“. Sie findet jedes Jahr wechselnd in einem anderen Weinbaugebiet in alphabetischer Reihenfolge statt. Für die Deutsche Weinkönigin Katrin Lang ist es in diesem Jahr mit Baden ein Heimspiel, wenn sie am 29.04. die „Bammert-Hüsli-Wanderung“ und am 30.04. die Wanderung “ Auf Noahs Spuren“ im Markgräflerland begleitet.

Hier geht’s los

Die Wanderungen starten am Samstag um 15 Uhr am Winzerkeller Laufener Altenberg und am Sonntag um 11 Uhr am Winzerkeller Auggener Schäf. Beide Wanderungen werden mit Erläuterungen zu Fora und Fauna bzw. Geschichten und Anekdoten über das Markgräflerland sowie einem Sektempfang und Verkostungen ortstypischer Weine abgerundet.

Genusswandern mit abwechslungsreichen Themen

an der Mosel © Copyright by PANORAMO.de
an der Mosel © Copyright Karl-Heinz Hänel

Insgesamt stehen in diesem Jahr rund 170 Wanderungen mit unterschiedlichen Aktionen zum Thema „Genusswandern“ in nahezu allen Anbaugebieten zur Auswahl.

Sie werden unter der fachkundigen Leitung von geschulten und ortskundigen Weingästeführerinnen und -führern zu spannenden und abwechslungsreichen Themen durchgeführt.

an der Mosel © Copyright by PANORAMO.de
an der Mosel © Copyright Copyright Karl-Heinz Hänel

An Mosel & Rhein

So führt beispielsweise die Leuchtpunktwanderung „Erdener Prälat / Treppchen & Ürziger Sonnenuhr“ an der Mosel auf engen Wingertspfaden vorbei am ca. 400 Millionen Jahre alten Schiefermassiv durch die einzigartige Felsenlandschaft des Gebietes. Am Mittelrhein startet der „Sunrise Walk Burg Rheinfels“ vor Sonnenaufgang vom Gründelbachtal hinauf zur Burg Rheinfels, um dort den Sonnenaufgang zu erleben und ein Frühstück mit Kaffee und einem Gläschen Secco zu genießen.

An der Elbe Sachsens

Wander- und Musikbegeisterte kommen in Sachsen bei der Weinwanderung „Von Wagner zu Weber“ vom Jagdschloss Graupa zum Pillnitzer königlichen Weinberg auf ihre Kosten.

© Copyright Karl-Heinz Hänel
wandern oder per Rad, mit dem DWI an Sachsens Elbe entlang © Copyright Karl-Heinz Hänel

Anmeldung und Informationen

Da für viele Veranstaltungen die Teilnehmerzahlen begrenzt sind, sollte man sich vorzeitig bei den Veranstaltern anmelden. Das DWI hat alle Angebote und Anmeldemöglichkeiten unter www.deutscheweine.de/tourismus/weinwanderwochenende sowie in einer kostenlosen Broschüre zusammengefasst. Diese kann ab 1. April 2023 über den DWI-Online-Shop zusammen mit Plakaten zum WeinWanderWochenende bezogen werden. Zudem gibt es alle Informationen auch im DWI-Online-Veranstaltungskalender. Über die Gebietsweinwerbung können online weiterhin Weinwanderveranstaltungen beim DWI nachgemeldet werden.

Aber es geht auch noch anders und zu jeder Zeit:

Wanderschuhe schnüren, eine gute Flasche Wein auswählen und los geht’s. In diesem Podcast unterhalten sich die Deutsche Weinprinzessin Linda Trarbach und SWR Moderator Holger Wienpahl über ihre zweite Leidenschaft: Genusswandern durch die deutschen Weinregionen.

Hier gibt es einen Podcast als Download

mal rein hören…

PR und Quelle: Deutsches WeinInstitut

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter - aus den Medien gefischt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.