Mit der WORLD VOYAGER von nicko cruises auf Kreuzfahrt:

Bitte kommen Sie an Bord der WORLD VOYAGER von nicko cruises © Copyright Karl-Heinz Hänel

Was macht diese Kreuzfahrt mit nicko cruises so besonders?

Man kann nacheinander 6 Inseln besuchen, wie Perlen auf einer Schnur, 6 Inseln & 3 große Häfen stehen auf dem Programm, eine Kreuzfahrt im wahrsten Sinne des Wortes.

Und ein Höhepunkt der von Bord der WORLD VOYAGER aus angebotenen Aktivitäten ist die Schlauchbootfahrt im zu Wasser gelassenen Zodiac. Ein paar Zodiac-Fotos der Reise.

Schlauchbootfahrt im zu Wasser gelassenen Zodiac. © Copyright Karl-Heinz Hänel

Touristen reisen über den Airport der größten Kanareninsel Santa Cruz de Tenerife an.

Busbahnhof und Auditorio von Santa Cruz © Copyright Karl-Heinz Hänel

Genauer auf dem „Aeroporto de Tenerife Sur“. Von dort ist es dann eine halbe Stunde mit dem Express-Bus zum Hafenort Santa Cruz Foto).

Mercato Santa Cruz auf Teneriffa © Copyright Karl-Heinz Hänel

Vom Busbahnhof kommt man auf dem Weg zum Schiffsanleger am Mercato vorbei, wo einen die farbenfrohe Architektur und eine leuchtende Blüten-, Obst- Gemüse und

Mercato Santa Cruz auf Teneriffa © Copyright Karl-Heinz Hänel

eine Farbenpracht auf die Kanarische Inselwelt einstimmt.

Bestes Eis auf der Insel: auf dem Mercato Santa Cruz auf Teneriffa © Copyright Karl-Heinz Hänel

Das Eis Il Gelato del Mercato galt mehrfach als Best Dessert von Santa Cruz de Tenerife.

Santa Cruz auf Teneriffa © Copyright Karl-Heinz Hänel

Sehenswert: Der Kolonialstil ist noch vieler Orts präsent.

Die „La Palma“ liegt im Hafen von Santa Cruz Teneriffa © Copyright Karl-Heinz Hänel

Ganz früher gab es keine Verbindung zwischen den Inseln. Erst Anfang des 19. Jahrhunderts nahmen drei Dampfschiffe den Hochseeverkehr zwischen den Inseln auf. Die „La Palma“ gibt es heute noch und man kann auf diesem „Museums-Schiff“ zwischen den Inseln verkehren.

Selbst Alexander von Humboldt verweilte auf dieser Insel, bevor er auf große Fahrt ging.

Die Kanaren für die Kreuzfahrer von heute

Täglich vom Schiff den Fuß auf eine neue Insel setzten und am Abend wieder zurück im Restaurant an Bord eine vorzügliche Gastronomie genießen, während man seine persönlichen Eindrücke dieses Tages und der angebotenen Ausflüge austauscht, oder sich bereits auf den Landgang des nächsten Tages einstimmt.

Fotos folgen

Von Insel zu Insel mit einer Leichtigkeit, bis in kleine Häfen, in die die üblichen großen Kreuzfahrtschiffe mangels Tiefgang nicht einlaufen können.

Fotos folgen

Für einen Tag auf der Insel spazieren gehen, von der Kolumbus und nachfolgende Seefahrer aufbrachen, um Indien zu entdecken.

Fotos folgen

Auf den von nicko cruises angebotenen Gruppen-Ausflügen per Busfahrt und mit kurzen Fotostops erlebt man die unterschiedliche Flora und Geologie der Inseln.

Fotos folgen

Diese Ausflüge haben ihren Preis, sind aber trotzdem zu empfehlen, denn individuell hat man kaum die Möglichkeit, die jeweiligen Attraktionen live in Augenschein zu nehmen.

Fotos folgen

Fotos folgen

Beginn der Reise war der Hafen Santa Cruz de Tenerife, der Hauptstadt Teneriffas.

Fotos folgen

Fotos folgen

Die Stationen dieser Kreuzfahrt

Fotos folgen

Teneriffa

Fotos folgen

La Palma

Fotos folgen

La Gomera

Das kulinarische High Light an Bord war das Show-Cooking & Signature Dinner mit dem erfolgreichen und beliebten Fernsehkoch Ralf Zacherl, z.B. auf Wikipedia

Fotos folgen

Gran Canaria

Fotos folgen

Lanzarote

Fotos folgen

Madeira

Fotos folgen

Porto Santo

Fotos folgen

Cádiz

Fotos folgen

Portimão

Fotos folgen

und zum schönen Ende der gelungenen Kreuzfahrt noch ein Tag in Lissabon

La Palma

Auf La Gomera erleben Sie eine Panoramafahrt über die Insel.

Eine Waldwanderung führt Sie in den zauberhaften Garajonay Nationalpark.

Auf Gran Canaria steht ein Halt an Europas größten Wanderdünen Maspalomas auf dem Programm.

An Spaniens Küste erwarten Sie die Highlights Cadiz oder mit Sherry-Verkostung und Tapas, oder ein Stadtrundgang durch die touristischen Fußgängerzonen.

Das einstige portugiesische Fischerstädtchen Portimão und ein Ausflug zum westlichsten Landzipfel Portugals, dem Leuchtturm am Cap von Sao Vicente rundet diese Reise ab. Vor Ort ist das kulinarische High-Light der Bratwurststand mit der letzten Bratwurst (tolle Fotos) vor Amerika. Der Feinschmecker bekommt ein Zertifikat zu seiner Wurst dazu…

Ein Tag auf See, im Anschluss an die Kreuzfahrt optional der Aufenthalt in Lissabon.

Rund um die Kanaren, das ist schon ein tolles Inselhopping.

Hellmuth (Foto unten) dazu: „Diese Kreuzfahrt um die Kanaren haben wir vor zwei drei Jahren auch gemacht und fanden diese sehr lohnend…

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Hellmuth1-1024x576.jpg
Hellmuth & Christa auf Kreuzfahrt © Copyright Karl-Heinz Hänel

Zum Angebot von Nicko Cruises

Über Karl-Heinz Hänel

Ich bin freier Reise- und Bild-Journalist, ein PR-Multiplikator, unterhalte meine Leser mit Product Placement und erzähle Geschichten in Wort und Bild, die ich selbst erlebt habe. Dafür bin ich redaktionell verantwortlich. Alle Angaben gemäß § 5 TMG finden Sie im Impressum und in meiner Vita
Dieser Beitrag wurde unter --.-- Portugal / Lissabon, --.-- Spanien, Kreuzfahrten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.